20.12.2013 09:21 anläßlich seines 95. Geburtstag

TV-Tipp: Lebensfragen an Altbundeskanzler Helmut Schmidt am 23.12. im Ersten

Helmut Schmidt Lebensfragen

Seine politischen Urteile und historischen Erfahrungen sind gewichtig und bis heute gefragt, Helmut Schmidt wird 95 Jahre alt (c) KIWI

Von: Verlag Kiepenheuer & Witsch

Helmut Schmidt, ein Politiker wie kein Zweiter, bis heute im In- und Ausland als elder statesman und Publizist hochgeachtet, seine politischen Urteile und historischen Erfahrungen gewichtig und gefragt, feiert kurz vor Weihnachten seinen 95. Geburtstag.

Die ARD strahlt zum 95. Geburtstag des Altbundeskanzlers am 23. Dezember 2013 um 21.45 Uhr das Dokudrama Lebensfragen aus. Im Vordergrund dieser Rückschau auf ein mehr als erfülltes Politikerleben stehen die Gespräche, die Helmut Schmidt mit dem renommierten Journalisten und Zeit-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo geführt hat. Über eine halbe Million Leser haben sich an den Gesprächen der beiden bereits in gedruckter Form erfreut.

Helmut Schmidt, geboren 1918 in Hamburg, war von 1974 bis 1982 Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland und ist seit 1983 Mitherausgeber der Wochenzeitung Die Zeit. Schmidt ist bis heute im In- und Ausland als elder statesman und Publizist hochgeachtet, seine politischen Urteile und historischen Erfahrungen gewichtig und gefragt. Zuletzt erschien sein gemeinsam mit Peer Steinbrück verfasstes Gesprächsbuch Zug um Zug«.

Verstehen Sie das, Herr Schmidt?

Mit ihrem Bestseller Auf eine Zigarette mit Helmut Schmidt haben Giovanni di Lorenzo und Helmut Schmidt Hunderttausende Leser begeistert. Nun kehren sie mit neuen Gesprächen zurück: Unter dem Rubrum Verstehen Sie das, Herr Schmidt? befragt der Zeit-Chefredakteur den Zeit-Herausgeber zur aktuellen Politik. Tabakkonsum weiterhin nicht ausgeschlossen.


»Der Schmidt-Sound tritt einem hier in höchster Reduziertheit, also besonders klar und lapidar entgegen«, urteilte die FAZ über den Vorgängerband, und in derselben Form präsentiert sich der Altbundeskanzler in den neuen Gesprächen, in denen es um die große Weltpolitik, das Versagen der deregulierten Finanzmärkte oder den Zustand der SPD geht, aber auch um sehr persönliche Erinnerungen und Einsichten.

Mehr zum Buch Verstehen Sie das, Herr Schmidt? und dem Bestseller Auf eine Zigarette mit Helmut Schmidt bei freundederkuenste.de

Verlag Kiepenheuer & Witsch

gcallenberg@kiwi-verlag.de