28.05.2013 08:20 Sendetermin: Mittwoch 29.5.2013, 20:15 Uhr Sat1

TV-Tipp: "Julie & Julia" - Hommage an das Kochen mit Meryl Streep

Julie & Julia - Hommage an das Kochen mit Meryl Streep

Beide Geschichten beruhen auf einer wahren Begebenheit. Regisseurin und Drehbuchautorin Nora Ephron orientierte sich an Childs Autobiographie My Life in France (c) Sony Pictures

Von: Sat1

Julia Child zieht im Jahr 1949 von Amerika nach Paris. Gelangweilt von ihrem Hausfrauendasein sucht sie sich eine Aufgabe und fasst einen aberwitzigen Plan: Sie will Köchin werden. Und sie schreibt ein Kochbuch, das sie berühmt machen soll. Julie Powell lebt im Jahr 2002 und ist gelangweilt von ihrem Leben als Bürokraft. Bis ihr das Buch von Julia Child in die Hände fällt. Sie fasst den aberwitzigen Plan, alle 524 Rezepte der Kochlegende zuzubereiten - in 365 Tagen.

TV-Programm

Beide Geschichten beruhen auf einer wahren Begebenheit. Regisseurin und Drehbuchautorin Nora Ephron orientierte sich an Childs Autobiographie "My Life in France" sowie den Memoiren von Julie Powell, die sie in ihrem Blog "The Julie/Julia Project" veröffentlichte. Ephrons Film ist der erste, der jemals einen Blog als Handlungsgrundlage verwendete.

Meryl Streep kann sich mit 17 Oscar-Nominierungen brüsten - drei der Goldjungen stehen bei ihr zu Hause. Und ein Ende ihrer Karriere ist noch lange nicht in Sicht: Derzeit steht sie für "August: Osage County" an der Seite von Julia Roberts, Juliette Lewis und Benedict Cumberbatch vor der Kamera. Der Film basiert auf dem gleichnamigen, mit dem Pulitzer Preis ausgezeichneten Theaterstück von Tracy Letts. Kein Geringerer als George Clooney produziert die dramatische Geschichte der reichen, aber zerrütteten Familie Weston.

 

Sendetermin: Mittwoch 29.5.2013, 20:15 Uhr Sat1


Sat 1
Medienallee 7
85774 Unterföhring

Internet: ww.sat1.de