18.12.2013 08:30 3D-Abenteuer für die ganze Familie

Rückkehr ins Kino: 100 Jahre nach der Entstehung erlebt "Tarzan" in 3D ein neues Abenteuer

Kino Tarzan Filmposter

Ein Weihnachtsfilm für die ganze Familie © Constantin Film

Kino Tarzan SzenenbildKino Tarzan Szenenbild 2Kino Tarzan Szenenbild Kuss Jane
Von: PureOnline

Auf einer Afrikareise stürzen John Greystoke, seine Frau und sein Sohn im Dschungel mit ihrem Hubschrauber ab. Eine Gruppe Gorillas findet im Wrack einen kleinen Jungen, Tarzan. In seiner neuen Familie wächst er heran und lernt, sich gegenüber den männlichen Gorillas zu behaupten.

Fast zehn Jahre vergehen, bis Tarzan wieder auf einen Menschen trifft: die mutige und schöne Jane Porter. Es ist Liebe auf den ersten Blick. Doch ihr Glück währt nicht lange. Der Unternehmer William Clayton, der Jane bei ihrem Besuch in Afrika begleitet hat, verfolgt eigennützige Pläne. Jane und Tarzan geraten in seine Schusslinie. Jetzt muss Tarzan all seine im Dschungel erworbenen Fähigkeiten und seinen Verstand einsetzen, um seine Heimat zu retten und die Frau, die er liebt.

100 Jahre nach ihrer Entstehung erlebt eine der wohl bekanntesten Figuren der Weltliteratur ein neues, atemberaubendes Animationsabenteuer: TARZAN. Der König des Dschungels erobert ab 20. Februar 2014 die deutschen Kinos – in 3D! Von „Konferenz der Tiere“-Regisseur Reinhard Klooss auf einem der größten Motion-Capture-Sets der Welt mitten in den Bavaria Filmstudios in Szene gesetzt, ist die Neuerfindung des zeitlosen Helden von Edgar Rice Burroughs ein modernes 3D-Familienabenteuer mit den deutschen Stimmen von Alexander Fehling (als Tarzan), Lena Meyer-Landrut (als Jane), Wigald Boning (als Porter), Kai Wiesinger (als Clayton) und Ben Becker (als Erzähler). Mit der neuen Surround-Sound-Technik Dolby Atmos bietet TARZAN auch akustisch überwältigend neue Eindrücke. Produziert wird der Animationsfilm von Reinhard Klooss und Robert Kulzer. Martin Moszkowicz ist Executive Producer.

TARZAN ist eine Produktion von Constantin Film in Zusammenarbeit mit Ambient Entertainment und wurde gefördert durch den Deutschen FilmFörderFonds, der Filmförderungsanstalt, dem FilmFernsehFonds Bayern, der nordmedia Fonds GmbH und dem BKM.

KINOSTART: 20. Februar 2013 im Verleih der Constantin Film

Der Trailer auf Youtube:  http://youtu.be/2FZxkDoCumw

Die Homepage zum Film: www.tarzan-film.de

Der Film auf Facebook: www.facebook.com/Tarzan3D

Pressekontakt: luise.bruche@pureonline.de