10.12.2015 07:45 eine dramatische Liebe

Kinostart: Liebe neu entdeckt - By the Sea mit Angela Jolie und Brad Pitt

Kino - Angelina Jolie spielt mit Ehemann Brad Pitt

„By the Sea“ ist seit „Mr. und Mrs. Smith“ (2005) der erste Film, in dem Angelina Jolie zusammen mit ihrem Ehemann Brad Pitt spielt. (c) Universal

By the Sea - Kinofilm mit  Angelina Jolie und Brad PittAngelina Jolie und Brad Pitt - eine dramatische Liebe
Von: GFDK - Universal

Jetzt im Kino: By the Sea mit Angela Jolie und Brad Pitt. In den Siebzigerjahren angesiedeltes Drama um ein amerikanisches Paar in der Krise, das sich im Frankreichurlaub mit einem jüngeren Pärchen anfreundet.

In den 1970er Jahren reist ein Ehepaar gemeinsam durch Frankreich. Die ehemalige Tänzerin Vanessa (Angelina Jolie) wird von ihrem Mann Roland (Brad Pitt) begleitet, bei dem es sich um einen amerikanischen Schriftsteller handelt. Was nach einer romantischen Reise klingt, die beide ihre Liebe zu einander neu entdecken lässt, entpuppt sich als das Gegenteil.

Jetzt im Kino

Vanessa und Roland wirken voneinander isoliert, die jahrelange Ehe scheint ihre Spuren hinterlassen zu haben und auch der Ausflug nach Frankreich kann den Graben zwischen ihnen nicht kitten. Als sie jedoch in einer kleinen Küstenstadt Halt machen und dort einige Zeit verbringen, bahnt sich Besserung in dem zuvor trostlosen Ausflug an. Sie machen Bekanntschaft mit einigen Einwohnern des überschaubaren Städtchens, unter anderem mit dem Inhaber eines Cafés (Niels Arestrup) und einem Hotel-Besitzer (Richard Bohringer). Gegenseitig erzählen sie sich heitere und bedrückende Geschichten, bei denen sich das entfremdete Paar von einer intimen Seite kennenlernt, die sie in einem neuen Licht aufeinander blicken lässt.

Kinofilm mit Brangelina

Nach „In the Land of Blood and Hooney“ (2011) und “Unbroken“ (2014) wird „By the Sea“ der dritte Film sein, bei dem Angelina Jolie die Regie übernimmt und nach „In the Land of Blood and Honey“ der zweite, in dem sie ebenfalls für das Drehbuch zuständig ist. Erstmals wird sie in Personalunion auch als Darstellerin tätig sein. „By the Sea“ ist seit „Mr. und Mrs. Smith“ (2005) der erste Film, in dem Angelina Jolie zusammen mit ihrem Ehemann Brad Pitt spielt. Jolie wählte das Setting der 70er Jahre zum einen, weil sie es als eine faszinierende und farbenfrohe Ära betrachtet. Darüber hinaus wollte sie sämtliche Ablenkungen, die die moderne Gesellschaft mit sich bringt, vermeiden, um sich gänzlich auf die Charaktere konzentrieren zu können. Quelle: kino.de / Universal