16.09.2013 08:00 Ein Abgelegener Badesee in Frankreich

Kinostart 19.9.2013: "Der Fremde am See" - Französischer Queer-Film und vielschichtiger Krimi von Alain Guiraudie

Der Fremde am See

Unaufgeregt und sommerlicher Leichtigkeit entspinnt sich hier eine homoerotische Geschichte, die sich zum spannungsgeladenen Thriller weiterentwickelt. Bild 1-2 (c) Alamonde

Krimi und Queer-Movie zugleich
Von: Kino.de - 2 Bilder

Ein abgelegener Badesee in Frankreich, umrahmt von einem idyllischen Waldstück. Hier verbringt Franck seinen Sommer beim Cruising als einer unter zahlreichen Schwulen.

Filme im Kino

Die Tage verstreichen in unbeschwerter Leichtigkeit und Francks Aufmerksamkeit bewegt sich zwischen dem zurückgezogenen Eigenbrötler Henri, der immer etwas abseits sitzt, und dem attraktiven Michel, dem nicht ganz zu trauen ist. Trotz der Gefahr, die von Michel ausgeht, will Franck sich nicht von ihm fernhalten, sondern viel lieber seiner Leidenschaft freien Lauf lassen.

Unaufgeregt und mit scheinbar zufälliger, sommerlicher Leichtigkeit entspinnt sich hier eine homoerotische Geschichte, die sich zum spannungsgeladenen Thriller weiterentwickelt. Begierde und eine abgründige Handlung spitzen sich zu einem tragischen Höhepunkt zu. Der Film von Regisseur Alain Guiraudie ("Der Ausreißer") wurde in Cannes mit dem Preis für die "Beste Regie" in der Reihe "Un Certain Regard" sowie mit der Queer Palme des Festivals ausgezeichnet. Quelle: kino.de

Regie: Alain Guiraudie

Cast: Christophe Paou, Pierre de Ladonchamps, Patrick d'Assumçao

Laufzeit: 100 min.

FSK: 16

Weitere Links:

Offizielle Homepage:

http://www.derfremdeamsee.de/

Welt:

http://www.welt.de/kultur/kino/article120019292/Ein-Spiel-mit-dem-Feuer-Der-Fremde-am-See.html

Kino-Zeit:

http://www.kino-zeit.de/filme/der-fremde-am-see

 

Der Film kommt am 19.9.2013 in die Kinos. Im Verleih von Alamonde.