20.02.2012 06:46 drogen-thriller

Kinostart 15.3.2012: Contraband vom isländischen Kultregisseur Baltasar Kormákur mit Mark Wahlberg und Kate Beckinsale

UNIVERSAL PICTURES

Von: Katharina Denkler

Chris Farraday (Mark Wahlberg) hat seine kriminelle Karriere längst beendet, aber nachdem sein Schwager Andy (Caleb Landry Jones) ein Drogengeschäft vermasselt, zwingt dessen skrupelloser Boss (Giovanni Ribisi) Chris, Andys Schulden zu begleichen und das zu tun, was er am besten kann: schmuggeln. Chris ist in Schmugglerkreisen eine Legende und hat schnell eine Crew aufgestellt, mit der er nach Panama übersetzen will, um Millionen Dollar Falschgeld ins Land zu holen.

 

Aber der Plan misslingt. Chris bleiben nur wenige Stunden, um an das Geld zu kommen, um seine Frau Kate (Kate Beckinsale) und seine Söhne auszulösen, die als nächstes auf der Abschussliste brutaler Drogenbosse stehen.

  

Mark Wahlberg kehrt zurück ins harte Actiongenre mit Contraband, einem packenden Thriller über einen Mann, der versucht, die Vergangenheit endlich hinter sich zu lassen und seine Familie zu beschützen – koste es, was es wolle. Der isländische Kultregisseur Baltasar Kormákur führt uns in den kriminellen Untergrund von New Orleans, wo internationale Schmugglerbanden mit gewissenlosen Gangstern und korrupten Beamten ins Geschäft kommen. Der Einsatz ist hoch, die Gewinne riesig.

 

Regie: Baltasar Kormákur          

Produktion: Liza Chasin, Debra Hayward, Bill Johnson

Darsteller: Mark Wahlberg, Kate Beckinsale, Ben Foster, Giovanni Ribisi, Lukas Haas, Caleb Landry Jones

 

Deutscher Kinostart: Donnerstag, 15. März 2012

 

Im Verleih von UNIVERSAL PICTURES INTERNATIONAL GERMANY GMBH

 

 

Pressekontakt:

Katharina Denkler

 

OMA® Public Relations GmbH

Talstraße 22–24, 40217 Düsseldorf

Deutschland

fon: +49 (0) 211 27 09-223

fax: +49 (0) 211 27 09-252

mail: denkler@oma-pr.de

skype: katharina.oma-pr

website: www.oma-online-pr.de