01.11.2012 08:00 08. November – 18. November 2012

Festival: 61. Internationales Filmfestival Mannheim-Heidelberg steht unter dem Motto "LEBEN! Aber wie?"

Festival: 61. Internationales Filmfestival Mannheim-Heidelberg steht unter dem Motto "LEBEN! Aber wie?"

Bild 1 und 2 Stadthaus Mannheim (c) Norbert Bach / Quelle: IFFMH

Bild 3 und 4 Schlossplatz Heidelberg (c) Ben Pakalski / Quelle: IFFMH

Bild 5 (c) Internationales Filmfestival Mannheim Heidelberg

Von: GFDK -Internationales Filmfestival Mannheim-Heidelberg - 5 Bilder

LEBEN! ABER WIE? – Diese Frage prägt das Programm des 61. Internationalen Filmfestivals Mannheim-Heidelberg, das vom 08. November – 18. November 2012 eine thematisch geschlossene Auswahl von einzigartigen Newcomer-Filmen aus der ganzen Welt seinem Publikum präsentiert.
Die Spielorte sind traditionell in Mannheim das Kino im Stadthaus I und II und das Kino Atlantis; in Heidelberg stehen im Schlossgarten wieder drei Kinos zur Verfügung.


„Qualität statt Quantität war schon immer das entscheidende Kriterium unserer Filmauswahl“, so Festivaldirektor Dr. Michael Kötz. „Mit der thematischen Zuspitzung bietet das Festival nun seinem Publikum neben der stilistischen und visuellen Vielfalt eine inhaltliche Zuspitzung, die das Profil des Festivals stärkt. In einer Welt, die sich zunehmend am Rande des medialen Overkills bewegt, bietet das Festival Orientierung.“


In diesem Jahr lädt das Festival seine Besucher ein, gemeinsam auf die Suche zu gehen und nachzuschauen, was in dieser Frage filmisch auf der Welt produziert wurde. Das Publikum kann sich einlassen auf fremde Leben und fremde Wirklichkeiten, auf deren Fragen und Antworten, deren Rätsel und Vorschläge. Über 28 Filme aus insgesamt 26 Ländern von ganz unterschiedlichen Autoren und Regisseuren werden dieses Jahr vorgestellt und in den Talks nach dem Film mit dem Publikum diskutiert. Ergänzt wird das Programm durch eine Sonderreihe mit Filmen arrivierter Regisseure, ebenfalls zum Thema, in der beispielsweise die Trilogie zu Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit von Krzysztof Kieslowski zu sehen ist.

 

Das Festival findet statt vom 08. November bis 18. November 2012

 

Internationales Filmfestival Mannheim-Heidelberg
Collini-Center, Galerie

D-68161 Mannheim / Germany

Tel: +49-(0)621-1560153

Email: press@remove-this.iffmh.de

Internet: www.iffmh.de