15.03.2015 09:08 fantasy-bestseller

Deutschlandpremiere in Berlin: DIE BESTIMMUNG - DIVERGENT - zahlreiche Fans hatten ihre Bestimmung gefunden

Deutschlandpremiere von Insurgent mit Theo James, Robert Schwentke, Shailene Woodley

Deutschlandpremiere von Insurgent - Die Bestimmung in Berlin am 13.03.2015 Theo James, Robert Schwentke, Shailene Woodley, alle Bilder © 2015 Concorde Filmverleih

Theo James gibt Autogramme

Deutschlandpremiere von Insurgent - Die Bestimmung, Theo James gibt Autogramme

Theo James und Shailene Woodley im Interview mit Steven Gaetjen

Theo James und Shailene Woodley im Interview mit Steven Gätjen

Felix Fuchssteiner, Katharina Schoede, Laura Berlin, Jannis Niewoehner auf der Kinopremiere von Die Bestimmung

Felix Fuchssteiner, Katharina Schöde, Laura Berlin, Jannis Niewöhner auf der Kinopremiere von Die Bestimmung

Von: Virginia Hüntemann, Christina Lang & Anne Bombien

Berlin - Nicht nur die zahlreichen Fans hatten ihre Bestimmung gefunden: Am Abend präsentierten sich die Hauptdarsteller Shailene Woodley und Theo James gemeinsam mit dem deutschen Regisseur Robert Schwentke den Fans im CineStar im Sony Center am Potsdamer Platz in Berlin.

Nach zahlreichen Autogrammen, Fotos und Interviews auf dem schwarzen Teppich im Ferox-Style, kündigten die drei gutgelaunten Stars DIE BESTIMMUNG - INSURGENT in den großen Sälen des Kinos an. Das Premierenpublikum zeigte sich begeistert von der Adaption des Bestsellers von Veronica Roth. Seit dem Kinoerfolg von DIE BESTIMMUNG - DIVERGENT im April letzten Jahres war die Fangemeinde rasant gewachsen: Die Verkaufszahlen der drei Bände der "Bestimmung"-Bestsellerreihe stiegen allein in Deutschland um das Zehnfache auf über 1,2 Millionen verkaufte Bücher an. Weltweit verkaufte sich die Buchreihe über 30 Millionen Mal und der Film spielte über 300 Millionen US-Dollar ein.

Kinostart DIE BESTIMMUNG - INSURGENT

In Deutschland kommt DIE BESTIMMUNG - INSURGENT am 19. März in die Kinos - und zwar in 3D (in ausgewählten Kinos auch in 2D).


Tris (Shailene Woodley) und Four (Theo James) sind auf der Flucht, verfolgt von Jeanine (Kate Winslet), der Anführerin der machthungrigen KEN. Im Wettlauf gegen die Zeit müssen sie herausfinden, warum sie so gnadenlos gejagt werden und welches Geheimnis Tris' Eltern schützen wollten und dafür mit ihrem Leben bezahlten. Die Konsequenzen längst vergangener Entscheidungen verfolgen Tris nun, während sie gleichzeitig verzweifelt versucht, diejenigen zu schützen, die sie liebt. Mit Four an ihrer Seite muss sie sich zahlreichen Aufgaben und Gefahren stellen, um die Wahrheit über die Vergangenheit ihrer Welt zu entschlüsseln und damit letztendlich deren Zukunft zu sichern.

Adaption des Bestsellers von Veronica Roth

Der deutsche Regisseur Robert Schwentke, der sich mit Filmen wie "Flightplan", "R.E.D." und "Die Frau des Zeitreisenden" in Hollywood einen Namen gemacht hat, übernahm bei DIE BESTIMMUNG - INSURGENT die Regie und wird auch den nächsten Film - DIE BESTIMMUNG - ALLEGIANT - inszenieren. Während Shailene Woodley ("Das Schicksal ist ein mieser Verräter", "The Descendants") und Theo James ("Underworld: Awakening") wieder die Hauptrollen verkörpern, komplettieren drei prominente Neuzugänge das Starensemble: Naomi Watts, Oscar®-nominiert für "The Impossible", Oscar®-Gewinnerin Octavia Spencer ("The Help") und Shootingstar Suki Waterhouse ("Love, Rosie - Für immer vielleicht"). Ebenfalls wieder mit von der Partie sind: Oscar®-Gewinnerin Kate Winslet ("Liebe braucht keine Ferien", "Titanic"), Zoë Kravitz ("X-Men: Erste Entscheidung", "After Earth"), Maggie Q ("Stirb Langsam 4.0", "Mission Impossible III") sowie Ansel Elgort, Shailene Woodleys Partner im Überraschungserfolg "Das Schicksal ist ein mieser Verräter".

E-Mail: vhuentemann@medianetworx.de;
clang@medianetworx.de;
abombien@medianetworx.de