29.04.2014 08:50 Drei Frauen schließen einen ungewöhnlichen Park

Cameron Diaz, Leslie Mann und Kate Upton in "Die Schadenfreundinnen"

Film Die Schadenfreundinnen Cameron Diaz, Kate Upton, Leslie Mann

Der Film feierte in Anwesenheit der drei Schauspielerinnen im Mathäser Filmpalast Premiere. © 20th Century Fox

Von: 20th Century Fox

Cameron Diaz, Kate Upton und Leslie Mann wurden am Montag, den 7. April in München erwartet, um ihren neuen Film DIE SCHADENFREUNDINNEN zu präsentieren, in dem die Drei einen ungewöhnlichen Pakt schließen. Der Film feierte in Anwesenheit der drei Schauspielerinnen im Mathäser Filmpalast Premiere.

Nachdem Carly (Cameron Diaz) feststellt, dass ihr Freund verheiratet ist, versucht sie sich in ihrem Leben neu einzurichten. Als sie zufällig der Ehefrau (Leslie Mann) ihres Ex-Liebhabers begegnet, stellt sie fest, wie viel sie beide gemeinsam haben und werden beste Freundinnen. Als sich dann herausstellt, dass der Mann auch noch eine dritte Affäre (Kate Upton) unterhielt, tun sich die drei Frauen zusammen, um dem untreuen Mistkerl eine ordentliche Lektion zu erteilen.

Carly Whitten ist eine beinharte New Yorker Rechtsanwältin, die im Bezug auf Männer und Beziehungen strengen Regeln folgt. Als sie Mark King (Nikolaj Coster-Waldau) kennenlernt, ist sie für einen Moment unachtsam und verliebt sich in ihn. Ein Überraschungsbesuch in Kings Haus in Connecticut endet mit einem bösen Erwachen: Mark hat eine Frau namens Kate. Die aufopfernde Superhausfrau ist entsetzt, weil Mark sie betrogen hat, Carly kocht vor Wut, dass sie hintergangen wurde. Aber anstatt sich in die Haare zu geraten, freunden sich Carly und Kate langsam an und beschließen, mit Hilfe von Amber, einem weiteren „Fehltritt" Marks, den Mann für seine Untreue kräftig zu bestrafen. Ihre Sanktionen werden umso ausgefeilter, je mehr die drei Frauen sich einander verpflichtet fühlen.

DIE SCHADENFREUNDINNEN startet am 1. Mai 2014 im Verleih der Twentieth Century Fox.

Pressekontakt: Johanna.Lempa@fox.com

Array