29.09.2014 08:36 Welt des Vinyls

Von Elvis bis Nirvana - Rock Covers - die legendärsten Plattencover der Rockgeschichte

Rock Covers - Beatles

In dieser Anthologie wurden über 750 Cover legendärer oder rarer Alben wie The Sex Pistols, Pink Floyd, The Cure, Iron Maiden und Sonic Youth zusammengetragen, im Bild die Beatles (c) alle Bilder: Taschen Verlag

Rock Covers mit The Clash und Led Zepplin

The Clash: London Calling, 1979. Foto: Pennie Smith; Led Zeppelin: Led Zeppelin, 1969.

Rock Covers
Von: GFDK - Taschen Verlag

In einer tollen Plattenhülle muss nicht zwingend eine tolle Platte stecken, doch wenn Sound und Artwork gleichermaßen sensationell sind, verschmelzen sie zu einem popkulturellen Gesamtkunstwerk, das die Synapsen tanzen lässt und das man niemals vergisst.

Ein Wunder, das sich vollends allerdings nur in der analogen Welt des Vinyls vollziehen will – auf den klassischen 31 x 31 cm eines Albumcovers.

Rock Covers ist eine Hommage an eine ganz besondere Kunstform

In dieser Anthologie haben wir über 750 Cover legendärer oder rarer Alben von so unterschiedlichen Acts wie The Sex Pistols, Pink Floyd, The Cure, Iron Maiden und Sonic Youth zusammengetragen.

Zu jedem Plattencover gibt es ein Factsheet, 250 Cover werden ausführlicher besprochen. Fünf Interviews mit Fachleuten aus der Musikbranche machen sich um den historischen Kontext verdient, und zehn leidenschaftliche Sammler von Rockplatten stellen ihre persönliche Top-Ten-Liste vor.

Die Autoren:
Robbie Busch alias „McBoing Boing“ ist international anerkannter Plattensammler und DJ. Als Künstler war er im Laufe der Jahre höchst vielseitig tätig: als Berater und Produzent bei zahlreichen Plattenfirmen, als Autor und Fotograf für Magazine wie Wax Poetics, Big Brother oder XXL und als Comic-Künstler und -Autor sowie Storyboard-Gestalter.

Jonathan Kirby ist Plattensammler und Musikautor. Er war Redakteur des Musikmagazins Wax Poetics aus Brooklyn und verfasste Fachartikel für Oxford American und The Fader. Aktuell ist er Talentscout für das berühmte Retro-Label Numero Group, wo er auch die Compilation Purple Snow: Forecasting the Minneapolis Sound konzipierte.

Der Herausgeber:
Julius Wiedemann studierte Grafikdesign und Marketing und arbeitete in Tokio als Kunstredakteur für digitale Medien und Designmagazine. Zu seinen TASCHEN-Titeln zählen Illustration Now!, Logo Design, Jazz Covers and Information Graphics.


c.waiblinger@taschen.com