11.12.2011 07:35 kreativer Umgang mit Material als Werkstoff

Kunstbuch: Materials Revisisted - 10. Triennale für Form und Inhalte

siehe text

Von: Jovis Verlag - 4 Bilder

Materials Revisited nimmt den kreativen Umgang mit Material als Werkstoff bzw. Materie in -seinen Fokus. Der von dem Designer-Duos Vier5 kompromisslos gestaltete Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung wirft einen scharfen Blick auf die Angewandte Kunst von heute und zeigt in spannungsvollem Mit- und Gegeneinander, wie Künstler zwischen Konzept und Material unmittelbar und direkt Verbindungen herstellen. Von Möbeldesign, Mode, Geschirr und Speisekultur bis zur Buch- und Objektkunst offenbart sich in Formenerfindung und innovativer Materialerscheinung der kreative Umgang mit inhaltlichen, formalen wie technischen Traditionen, aber auch neuen Techniken unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit.


Künstler und Werke werden in knappen Statements der Künstler und Kuratoren beleuchtet und mit einem biografischen Anhang vervollständigt. Wissenschaftliche Essays und instruktive Kurzkapitel schließlich reflektieren zeittypische Phänomene.

 

Herausgeber: Im Auftrag des Dezernats für Kultur und Wissenschaft vom Museum für Angewandte Kunst Frankfurt, Dr. Sabine Runde in Kooperation mit dem Klingspor-Museum Offenbach, Dr. Stefan Soltek
DEUTSCH
192 Seiten
mit 100 farb. Abbildungen
Hardcover
Format: 17 x 23 cm
Euro 32.00  sFr 45.00
ISBN 978-3-86859-130-9

 

Kontakt:

Jutta Bornholdt-Cassetti

Marketing/Presse/Sales

JOVIS Verlag

Kurfürstenstraße 15/16

10785 Berlin

Tel.: +49 30 263672-22

Fax: +49 30 26367272

www.jovis.de

bornholdt@remove-this.jovis.de

 

Sabine Huth
Museum für Angewandte Kunst Frankfurt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Schaumainkai 17
60594 Frankfurt

Tel:   + 49 69 212-33232
Fax:  + 49 69 212-30703
email: sabine.huth@stadt-frankfurt.de
www.angewandtekunst-frankfurt.de

 

Bildbeschreibungen:

Lisa Juen: Do you have a map...

Benjamin Planitzer: Skelettobjekte

Stephan Seyffert: Glühbirnen