16.09.2011 07:22 Auf der Longlist für den Deutschen Buchpreis 2011

Hörbuch: Vorpommern zu DDR-Zeiten, eine Lehrerin und Gefühle für eine Schülerin - "Der Hals der Giraffe" von Judith Schalansky

(c) Der Audio Verlag

Von: Der Audio Verlag

Inge Lohmark, Biologielehrerin einer 9. Klasse versucht, dem alltäglichen Wahnsinn aus Haus, Familie und Arbeit die Stirn zu bieten. Bis zu dem Punkt, als sie sich vollends in Gefühle verstrickt, die sie wie aus dem Nichts überfallen und in ihrer sonst so klar strukturierten Welt keinen Platz haben… Wunderbar gelesen von Dagmar Manzel.

Anpassung ist alles, weiß Inge Lohmark. Schließlich unterrichtet sie seit mehr als
dreißig Jahren Biologie. Dass ihre Schule in vier Jahren geschlossen werden soll, ist nicht zu ändern – in der schrumpfenden Kreisstadt im vorpommerschen Hinterland fehlt es an Kindern. Lohmarks Mann, der zu DDR-Zeiten Kühe besamt hatte, züchtet nun Strauße, ihre Tochter Claudia ist vor Jahren in die USA gegangen und hat nicht vor, Kinder in die Welt zu setzen. Alle verweigern sich dem Lauf der Natur, den Inge Lohmark tagtäglich im Unterricht beschwört. Als sie Gefühle für eine Schülerin der 9. Klasse entwickelt, die über ihre übliche Hassliebe für die Jugend hinausgehen, gerät ihr biologistisches Weltbild ins Wanken. Mit immer absonderlicheren Einfällen versucht sie zu retten, was nicht mehr zu retten ist.

Autorin Judith Schalansky, geboren 1980 in Greifswald, studierte Kunstgeschichte und Kommunikationsdesign. Sie lebt als freie Schriftstellerin und Gestalterin in Berlin und lehrt in Potsdam Typographische Grundlagen. Für
»Atlas der abgelegenen Inseln« erhielt sie den 1. Preis der Stiftung Buchkunst. »Der Hals der Giraffe« ist ihr erstes Buch im Suhrkamp Verlag.

 

Pressestimmen

"Eine talentierte und vielversprechende neue Stimme." Frankfurter Rundschau

»Ein aufregend trockener Roman über die brennenden Fragen unserer Zeit. […] Judith Schalansky hat einen originellen, eigensinnigen und hellwachen Roman geschrieben, mit dem sie sich an die Spitze der literarischen Evolution setzt.«
Felicitas von Lovenberg, Frankfurter Allgemeine Zeitung


»Eine hinreißende Suada. […] Unser Buch des Herbstes.«
Elmar Krekeler, Die Welt kompakt


»Wie aus einem Tropf träufelt eine vollkommene Mischung aus aufmerksamer Fantasie und poetisch-kühler Sprache dem Lesenden hoch dosiert in den Kreislauf.«
Erhard Schütz, Das Magazin

»222 Seiten nahtloser innerer Monolog, abgehangene, ausgereifte Figurenrede. […] Ein kleiner, feiner, gemeiner Roman.«
Wieland Freund, Die Welt


»Eine der beeindruckendsten, intensivsten Lektüren der letzten Jahre!«
Marius Fränzel, bonaventura

 


Judith Schalansky
Der Hals der Giraffe
Lesung mit Dagmar Manzel
5 CDs | 297 min
19,99 € | CH 31,90 SFr
ISBN 978-3-86231-129-3
Erscheinungstermin: 16. September 2011

 

Maureen Wurm
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Der Audio Verlag GmbH
Hardenbergstraße 9A
10623 Berlin

Tel: ++49-30-31 99 828 - 60
Fax:++49-30-31 99 828 - 59
wurm@der-audio-verlag.de
www.der-audio-verlag.de

Der Audio Verlag bei Facebook

Besuchen Sie uns auf der Frankfurter Buchmesse (12. - 16. Oktober 2011)!
Halle 4.1 Stand B141, am Gemeinschaftsstand der Hörbuchverlage.