26.05.2013 07:30 Die Angst vor dem Vergessen

Graphic Novel: Sarah Leavitts "Das große Durcheinander. Alzheimer, meine Mutter und ich"

Graphic Novel: Sarah Leavitts Das große Durcheinander. Alzheimer, meine Mutter und ich

Sarah Leavitts erstes Buch Durcheinander erhielt mehrere bedeutende internationale Auszeichnungen. (c) Beltz

Von: Beltz

Erinnerungen, Gefühle und Träume dreier Menschen, die mit der Alzheimerkrankheit der Mutter konfrontiert sind. Was macht Alzheimer mit den Familien der Betroffenen? Was bedeutet es für eine Tochter, wenn die Mutter sie nicht mehr erkennt?

Neu im Buchhandel

Die erste Graphic Novel zum Thema Alzheimer berührt durch Ehrlichkeit und Humor, und durch einen überwältigenden Realismus, der auch vor den dunklen Seiten des Lebens mit Demenzkranken nicht zurückschreckt. Wertvolle Informationen zum Umgang mit Alzheimer wechseln sich ab mit berührenden Bildern des Ehemanns und der zwei erwachsenen Töchter, die trotz allem darum kämpfen, ihr eigenes Leben weiterzuführen, und dabei immer wieder Momente des Glücks zu finden.

 

Über die Autorin:

Sarah Leavitts Prosa und Cartoons erscheinen in vielen Zeitschriften und Anthologien in Kanada, den USA und England. Ihr erstes Buch »Durcheinander« erhielt mehrere bedeutende internationale Auszeichnungen.

 

Pressestimmen:

TAZ:

http://www.taz.de/1/archiv/digitaz/artikel/?ressort=ku&dig=2013%2F03%2F16%2Fa0026&cHash=50db501ad6dcb4b4b0b62368c117a190

Dradio:

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/kritik/2081779/

Badische Zeitung:

http://www.badische-zeitung.de/liebe-familie/ein-comic-tagebuch-ueber-alzheimer--72035492.html

 

Verlagsgruppe Beltz
Julius Beltz GmbH & Co. KG
Werderstr. 10
69 469 Weinheim

Internet: www.beltz.de
Email: j.haubelt@remove-this.beltz.de