14.06.2013 07:30 psychologisch glaubwürdig

Graphic Novel: "Mein Freund Dahmer" - Derf Beckderf über die Jugendjahre eines der schrecklichsten Serienmörder der US-Geschichte

Derf Backderfs neue Graphic Novel

Seine Geschichte bis zum ersten Mord aus Sicht von Derf Backderf, der mit Dahmer zur Highschool ging. (c) Metrolit

Von: Metrolit

Jeffrey Dahmer (The Milwaukee Monster) war ein US-amerikanischer Serienmörder, der zwischen 1978 und 1991 siebzehn Männer tötete. Erzählt wird seine Geschichte bis zum ersten Mord aus Sicht von Derf Backderf, der mit Dahmer zur Highschool ging.

Neu im Buchhandel

 

Über den Autor:

Derf Backderf ist einer der bekanntesten Comic-Künstler der USA. Seine Comic- Strips sind in ca. 100 Tageszeitungen erschienen. Er wurde zweimal für den Eisner Award nominiert und ist Träger des Robert F. Kennedy Journalism Award.

 

Pressestimmen:

„Es ist eine beeindruckende Erzählung: Die Verwirrungen des Zöglings Dahmer. Wie bei Musils “Törless” geht es auch um die Abgründe der Pubertät, um Verführung und Unschuld, um die verwickelten Ränke von Gewalt und Sadismus und letztlich unerklärlicher Grausamkeit.“ Die Welt


Dradio:

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/buechermarkt/2134280/

Neue Osnabrücker Zeitung:

http://www.noz.de/deutschland-und-welt/kultur/buecher/71828928/schulzeit-eines-serienmoerders-die-graphic-novel-mein-freund-dahmer

Welt:

http://www.welt.de/kultur/literarischewelt/article115638406/Mein-Freund-Dahmer.html

 

METROLIT Verlag GmbH & Co. KG
Marie Claire Lukas
Prinzenstraße 85
10969 Berlin

Internet: www.metrolit.de
Email: lukas@remove-this.metrolit.de