25.01.2012 07:37 Ein wesentliches Merkmal ist Einfachheit

Essen und Trinken: Die französische Landhausküche

(c) Jan Thorbecke Verlag

Von: Jan Thorbecke Verlag

Die ländliche Küche Frankreichs ist außergewöhnlich. Sie basiert auf regionalen Zutaten und Rezepten und sehr viel Respekt für Tradition. Viele der in der französischen Küche verwendeten Zutaten gibt es fast überall auf der Welt: Gartenfrisches Gemüse und Kräuter, Geflügel, Lammund Rindfleisch etwa; in den Küstenregionen gibt es ein reichhaltiges Angebot an Fisch und Meeresfrüchten, und die französische Tradition der Käseherstellung ist weltweit bekannt. Was also stellen die Franzosen mit diesen Grundzutaten an, sodass ihre Kochkunst sich von der anderer Länder abhebt? Ein wesentliches Merkmal ist Einfachheit. Die ländliche französische Küche ist nicht kompliziert, sondern bietet alltägliches Essen für ganz normale Leute. Die Franzosen nehmen sich außerdem für ihr Essen Zeit - Zeit, es herzustellen, einzukaufen und zuzubereiten. Die Sammlung von Rezepten in diesem Buch ist ein Zeugnis für die Großartigkeit französischen Essens in all seiner Einfachheit, aber mit einem Geschmack, der auf der Welt seinesgleichen sucht.

Thorbecke (14. März 2012)

 

Jan Thorbecke Verlag
Ein Unternehmen der Verlagsgruppe Patmos in der Schwabenverlag AG
Senefelderstraße 12
D-73760 Ostfildern
Postfach 4201
D-73745 Ostfildern
Telefon: (07 11) 44 06-195
Telefax: (07 11) 44 06-199



Mail: online@torbecke.de

Internet: www.thorbecke.de