15.06.2012 07:58 Dietmar Bittrich verrät die Einschlaftricks

Einschlafbuch für Wutbürger - Erholsam schlummern - rebellisch erwachen

Deutscher Taschenbuch Verlag

Von: Deutscher Taschenbuch Verlag

Genügend Energie vorausgesetzt, sind wir alle Wutbürger. Gründe für Ärger und Aufregung gibt es schließlich überall. Allerdings stören Ärger und Aufregung den Schlaf. Da ist es aufmunternd zu erfahren, dass berühmte Wutbürger von Sokrates bis Simone de Beauvoir und von Martin Luther bis Alice Schwarzer mühelos zum Tiefschlaf fanden.

Dietmar Bittrich verrät die Einschlaftricks der Revolutionäre, der edlen Rächer und der Rosenkrieger. Er erzählt von den Schlafgewohnheiten ruhmreicher Teenage Rebels von James Dean bis Eminem, professionellen Protestlern von Spartakus bis Julian Assange, all den Kämpfern, Sturmläufern und Künstlern des Krawalls. Alle, die vor Groll oder Enthusiasmus nicht schlafen können, finden in diesem Buch Begleitung, Trost und Tricks von preisgekrönten Teilnehmern am globalen Aufstand der Anständigen.

 

Dietmar Bittrich wurde 1958 als Kind Hamburger Auswanderer in Triest geboren und lebt heute als Autor in Hamburg. 1999 erhielt er den Hamburger Satirepreis. Mehrere sehr erfolgreiche Veröffentlichungen, darunter der Bestseller ›Böse Sprüche für jeden Tag

 

Markus Spang, 1972 in Karlsruhe geboren, beschäftigte sich eine Zeit lang mit Philosophie und Kunstgeschichte und studierte dann Illustration in Krefeld und Münster.Heute lebt er wieder in Karlsruhe, malt Bilder, zeichnet Schriften und ersinnt eigene Geschichten.

 

Deutscher Taschenbuch Verlag
GmbH & Co. KG
Friedrichstr. 1a
80801 München

Postfach 40 04 22
80704 München

Telefon: (089) 38167-0
Telefax: (089) 34 64 28

 

Pressekontakt Unterhaltung
Béatrice Habersaat
Tel.: 089/38167-116
Fax: 089/38167-333
E-Mail: habersaat.beatricedtv.de