21.02.2012 07:00 Münchner Milieustudie vom Feinsten

Buch: Unter Feinden" der Münchner Jurist Georg M. Oswald hat wieder einen spannenden Krimi geschrieben

Piper Verlag

Von: Piper Verlag

 Diller ist angespannt und nervös im Vorfeld der internationalen Sicherheitskonferenz. Aber das ist es nicht. Sein Partner Kessel ist auf Drogen, und als der in Panik einen jungen »Arab« überfährt, steckt Diller voll mit drin. Während Diller die internen Ermittlungen gegen sich und Kessel zu kontrollieren versucht, muss er weiter seine Arbeit tun und ein mögliches Attentat auf die Konferenzteilnehmer verhindern. Und die Uhr tickt. Denn wenn der junge »Arab« aus dem Koma erwacht, wird er erzählen, wer ihn lebensgefährlich verletzt hat. Viel zu lange ist Diller nicht klar, dass sein alter Freund Kessel ein noch viel größeres Problem ist.Wut, Verunsicherung, Mord – Georg M. Oswald zeigt in seinem mitreißenden literarischen Thriller die dunkle Seite des leuchtenden Münchens.

Pressestimmen

»München leuchtet nicht, München brennt. Der Schriftsteller Georg M. Oswald hat eine kühle Gesellschaftsanalyse im Schafspelz eines Unterhaltungsbuchs geschrieben. (…) Ein Buch, das - wie alle Bücher von Oswald - klüger ist als seine Oberfläche.« Welt am Sonntag »Ein richtig guter Krimi ist das, eine schnelle spannende Cop-Story, die sich hart an den Realitäten einer deutschen Großstadt stößt und die ihre Qualität dem Umstand verdankt, dass ihr Autor das Genre in seinem klassischen Kern erfasst hat. « Spiegel Online »Oswald, der erfahrene Anwalt für Arbeits- und Sozialrecht, ist auch ein politischer Autor, dessen Romane randvoll mit gesellschaftlicher Wirklichkeit sind. « Süddeutsche Zeitung

 

Piper (Januar 2012)

Piper Verlag GmbH

Georgenstraße 4
80799 München
Deutschland
Tel. +49 (89) 381801-0
Fax. +49 (89) 338704
E-Mail: info@remove-this.piper.de

press@remove-this.piper.de