26.01.2013 08:10 Geburt eines Mythos

Buch: "The Golden Age of DC Comics" - Paul Levitz zeigt eindrucksvoll, dass auch Superhelden einmal klein angefangen haben

"The Golden Age of DC Comics" - Paul Levitz zeigt eindrucksvoll, dass auch Superhelden einmal klein angefangen haben

Bild 1-5 (c) © DC Comics

Von: Taschen - 5 Bilder

Die erste Ausgabe von Action Comics erschien im Juni 1938 mit einer neuen Art von Heldenfigur auf dem Titel: ein kostümierter Mann mit zwei Identitäten, außergewöhnlicher Kraft und besonderen Fähigkeiten, ein Mann, der seine Mitmenschen beschützen konnte, wenn die üblichen Maßnahmen kläglich versagten. Er war nicht der erste Superheld, aber der „Mann aus Stahl“ wurde der Prototyp für alle späteren Superhelden. The Golden Age of DC Comics erzählt die Geschichte von Superman, Batman, Wonder Woman und hunderten anderen DC-Comic-Figuren. Es ist das umfassendste Buch zu dem Thema: Beschrieben werden die ersten Jahrzehnte des Verlags, von den wilden Pulp-Anfängen bis zu den Comic-Verbrennungen in der McCarthy-Ära – über 400 Seiten voller Comics, Entwurfsskizzen, Comics, Fotos und noch mehr Comics. Und als Zugabe ein exklusives Interview mit Joe Kubert, dem legendären Zeichner von Sergeant Rock und Hawkman!

Über die Reihe: TASCHENs Reihe zu DC Comics beleuchtet die Klassiker unter den Comic-Figuren und erzählt die Geschichten der Männer und Frauen, die sie geschaffen haben. Sie basiert auf dem XL-Buch 75 Years of DC Comics, das mit dem Eisner-Award ausgezeichnet wurde. Die fünf Bände in lesefreundlicher Dimension enthalten aktualisierte Essays von Paul Levitz und über 1000 neue Bilder. Covers und Innenseiten, Originalskizzen, Porträtfotos, Filmszenen und Sammlerstücke wurden auf dem jüngsten Stand der Technik reproduziert. Die Storys und Charaktere erscheinen so in einer Optik, die diese Reihe zum Standardwerk für eine neue Generation von Comic-Fans macht.

 

 

Über den Autor:

Paul Levitz ist ein großer Comic-Fan und war in der Vergangenheit Herausgeber des "The Comic Reader", der Batman-Comics und vieler anderer. Er hat über 300 Stories geschrieben, darunter eine berühmte Folge der Legion of Super-Heroes. Seit 35 Jahren arbeitet er bei DC Comics, zuletzt als Präsident und Verlagsleiter. 2010 begann er wieder zu schreiben, und zwar eine neue Serie der Legion-Stories und andere Projekte.



Pressestimmen und weitere Links:

„Das beste Geschenk, das man einem Comicfan machen kann – abgesehen vom ersten Heft der Action Comics in neuwertigem Zustand. Erfreulicherweise ist das Buch mit 200 Dollar um schlappe 1.499.800 Dollar günstiger.”The Hollywood Reporter, Los Angeles, USA


Slanted:

http://www.slanted.de/eintrag/golden-age-dc-comics-latin-american-graphic-design

 

DC Comics:

http://www.dccomics.com/

 

 

 

Taschen Verlag (24.1.2013)

TASCHEN GmbH
Hohenzollernring 53
D-50672 Köln

Internet: www.taschen.com
Email: c.waiblinger@remove-this.taschen.com