23.04.2012 07:18 Erscheint am 23. April 2012

Buch: Stephen Greenblatts Roman DIE WENDE - Wie die Renaissance begann mit dem Pulitzerpreis 2012 in der Kategorie „General Nonfiction“ ausgezeichnet

(c) Siedler Verlag

Von: Claudia Feldtenzer

An einem kalten Januartag des Jahres 1417 fällt dem Humanisten Poggio Bracciolini in einem deutschen Kloster ein altes Manuskript in die Hände. Damit rettet er das letzte vorhandene Exemplar von Lukrez’ antikem Meisterwerk „De rerum natura” vor dem Vergessen, nicht ahnend, dass dieses Buch die damalige Welt in ihren Grundfesten erschüttern wird. Denn der antike Text mit seinen unerhörten Gedanken über die Natur der Dinge eröffnet den Menschen des ausgehenden Mittelalters neue Horizonte, befeuert die beginnende Renaissance und bildet die Basis unserer modernen Weltsicht.

Farbenfroh und spannend beschreibt Stephen Greenblatt in seinem neuen Buch „Die Wende“, wie die Verbreitung des Buches die Renaissance beeinflusste und bedeutende Künstler wie Botticelli und Shakespeare, aber auch Denker wie Giordano Bruno und Galileo Galilei prägte. Greenblatt bietet einen neuen Blick auf die Geburtsstunde der Renaissance, der zugleich zeigt, wie ein einzelnes Buch dem Lauf der Geschichte eine neue Richtung geben kann.

 

Stephen Greenblatt ist Professor für Englische und Amerikanische Literatur und Sprache an der Harvard Universität. Als führender Theoretiker des New Historicism ist er einer der angesehensten Forscher zu Shakespeares Werk sowie zu Kultur und Literatur in der Renaissance. Greenblatt ist der Herausgeber der Norton Anthology of English Literature, Gründer und Mitherausgeber der Zeitschrift Representations sowie Autor mehrerer Bücher, darunter die hochgelobte Shakespeare-Biographie Will in der Welt (2004). Für seine Arbeit wurde er mit zahlreichen Preisen geehrt, darunter dem James Russell Lowell-Preis der Modern Language Association. Er lebt in Cambridge, Massachusetts, und in Vermont.

 

Claudia Feldtenzer


Pressereferentin Siedler Verlag / Pantheon Verlag / Social  Media

Presseabteilung | press department


Deutsche Verlags-Anstalt | Siedler Verlag | Manesse Verlag | Pantheon Verlag


Verlagsgruppe Random House GmbH | Neumarkter Str. 28 | 81673 München
Tel. +49 (0) 89-41 36-3704 | Fax +49 (0) 89-41 36-63704

claudia.feldtenzer@randomhouse.de | www.siedler-verlag.de | www.pantheon-verlag.de