13.07.2013 08:30 Gegen den Perfektionismus

Buch: Rebecca Niazi-Shahabis "Ich bleib so scheiße, wie ich bin. Lockerlassen und mehr vom Leben haben"

Das Anti-Burnout-Buch

Rebecca Niazi-Shahabi stammt aus einer deutsch-israelisch-iranischen Familie und lebt in Berlin. (c) Piper

Von: Piper

Beim Versuch, schlanker, schlauer und schöner zu werden mal wieder gescheitert?

Den Traumjob knapp verpasst? Egal, denn wer hat eigentlich behauptet, dass Glücklichsein der Normalzustand ist? »Ich bleib so scheiße, wie ich bin« macht Schluss mit der Selbstoptimierung. Schluss mit der Wahnsinnsidee, dass man das Leben besonders effektiv zu nutzen habe. Besser werden heißt wahnsinnig werden, also: Bleiben Sie dick, faul, jähzornig – und glaubwürdig.

 

Über die Herausgeberin:

Rebecca Niazi-Shahabi stammt aus einer deutsch-israelisch-iranischen Familie und lebt in Berlin. Dort hält die Autorin Seminare zum Thema Charisma und arbeitet als Journalistin und Werbetexterin.

 

 

Pressestimmen und weitere Links:

Bild.de:

http://www.bild.de/ratgeber/2013/psychologie/scheisse-bleiben-fiese-eigenschaften-die-ihnen-gut-tun-30787042.bild.html

»Die Autorin schreibt ohne Rücksicht auf Verluste und so herrlich frech und frei an jeder Konvention vorbei.« Querblatt.com

»Rebecca Niazi-Shahabi regt mit Witz und Ironie zum Nachdenken an.« Frizz - Das Magazin


Piper Verlag GmbH
Georgenstraße 4
80799 München
Deutschland

Internet: piper-verlag.de
Email: press@remove-this.piper.de