24.07.2013 07:30 Schöne Ecken, Dreckige Ecken

Buch: "Quer durch Athen" - Petros Markaris durchstreift Griechenlands Herzstück mit einem Blick fürs Detail

Athen beschrieben von einem Kenner

Wie in einer Zeitmaschine findet sich der Leser mal in die Antike, mal in die Zeit der Bayernherrschaft und dann wieder in die Gegenwart versetzt. (c) Diogenes

Von: Diogenes

In seinen Krimis schickt Petros Markaris Kommissar Charitos durch das Labyrinth von Athen – jetzt nimmt er den Leser mit und fährt mit ihm einmal quer durch die Stadt, mit der Linie 1 der altehrwürdigen Metro.

Neu im Buchhandel

Nimmt man die alte Stadtbahn, von Einheimischen liebevoll »die Elektrische« genannt, kann man Athen in einer Stunde durchqueren. Es ist eine Reise durch alle gesellschaftlichen Schichten: von der verrufenen Hafenstadt Piräus durch die früheren Arbeiterviertel bis ins Zentrum und von dort durch die ärmeren Vororte bis ins noble Kifisia, wo einst das Königshaus seine Sommerresidenz hatte. Wie in einer Zeitmaschine findet sich der Passagier mal in die Antike, mal in die Zeit der Bayernherrschaft und dann wieder in die Gegenwart versetzt. Und will er dem Rummel entfliehen, so findet er unter Petros Markaris' kundiger Führung auch verborgene Winkel, wo die Zeit stillsteht und noch einfache Garküchen oder Kafenions zu finden sind.


Über den Autor:

Petros Markaris, geboren 1937 in Istanbul, ist Verfasser von Theaterstücken und Schöpfer einer Fernsehserie, er war Co-Autor von Theo Angelopoulos und hat deutsche Dramatiker wie Brecht und Goethe ins Griechische übertragen. Mit dem Schreiben von Kriminalromanen begann er erst Mitte der neunziger Jahre und wurde damit international erfolgreich. Er hat zahlreiche europäische Preise gewonnen, den Raymond Chandler Award 2011, den Fregene Prize 2012, den Premi Pepe Carvalho 2012 sowie den Prix du Polar européen 2013. Petros Markaris lebt in Athen.

 

Pressestimmen:

Tagesspiegel:

http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/reise/europa/griechenland/petros-markaris-die-verborgenen-tavernen/2180858.html

Radio Kreta:

http://radio-kreta.de/buchtipp-quer-durch-athen/

 

Diogenes Verlag AG
Sprecherstrasse 8
CH-8032 Zürich / Schweiz

Internet: www.diogenes.ch
E-mail: rg@remove-this.diogenes.ch