30.04.2011 08:56 in szene gesetzt

Buch: Photgraphers - Portraits von Birgit Kleber - Künstler-Porträts von schonungsloser Offenheit und eindrücklicher Menschlichkeit

©Jovis Verlag

Von: Jovis Verlag

Sich als Künstler mit berühmten Kollegen auseinander-zusetzen, ist an sich eine besondere Situation und sicherlich die existenziellste Form des Künstlerporträts. Birgit Kleber hat internationale Fotografen porträtiert, die für die Geschichte der Fotografie prägend sind und deren Bilder das Sehen auf die Welt verändert haben. Ihre Porträts sind immer inszeniert: Sie gibt Regieanweisungen, fordert statische Körperhaltungen, geht dabei dicht an die Gesichter heran und will für eine paar Minuten die volle Konzentration ihres Gegenübers.

Sie sucht dabei genau jenen Moment, wo sich der andere dagegen zu wehren beginnt. Und gerade damit betont und verstärkt sie die schon bestehende Spannung der fotografischen Situation. Das Konzept wird bis auf die Spitze getrieben, denn sämtliche Tricks und Techniken sind beiden Seiten, der Fotografin, aber auch ihrem Modell, bekannt: ein Ausweichen ist nicht möglich. Das Ergebnis sind Künstler-Porträts von schonungsloser Offenheit und eindrücklicher Menschlichkeit.


Birgit Kleber, geboren 1956 in Hannover/Deutschland, lebt als Fotografin und Künstlerin in Berlin. Sie erhielt mehrere Stipendien und hatte Ausstellungen im In- und Ausland.

Jovis (3. Mai 2011)

Ausstellung: Johanna Breede PHOTOKUNST Berlin, 7. Mai – 11. Juni 2011

 

Jutta Bornholdt-Cassetti

Marketing/Presse

JOVIS Verlag

Kurfürstenstraße 15/16

10785 Berlin

Tel.: +49(0)30-263672-22

Fax: +49(0)30-26367272

Weiterführende Links:
http://www.birgit-kleber.de/