26.06.2013 09:00 Nicht nur traurige Momente

Buch: "Mr. T., der Spatz und die Sorgen der Welt" - Miriam Toews auf den Spuren ihres verlorenen Vaters

Miriam Toews ist eine der bedeutendsten kanadischen Autorinnen der Gegenwart

Obwohl er in der Schule für seine witzige, schwungvolle Art, für seine starke Stimme bekannt war, sprach er zuhause nicht. (c) Berlin Verlag

Von: Berlin Verlag

Siebzehn Jahre alt war Melvin Toews, als bei ihm manische Depression diagnostiziert wurde. Sein Arzt riet ihm davon ab zu heiraten, eine Familie zu gründen. Doch genau das tat er.

Er heiratete Elvira, zog die Töchter Marjorie und Miriam groß und arbeitete vierzig Jahre als Grundschullehrer. Und er schwieg. Während er in der Schule für seine witzige, schwungvolle Art, für seine kräftige Stimme bekannt war, sprach er zuhause nicht.

Kurz nach seiner Pensionierung, am 13. Mai 1998, ging er hinaus, lief zu einem Café nahe den Gleisen und nahm sich das Leben. Mr T., der Spatz und die Sorgen der Welt ist der Versuch seiner Tochter, das Leben des Vaters, diese letzte Entscheidung zu verstehen; den Schmerz zu lindern und die Teile seines Lebenspuzzles zusammenzusetzen. Es ist ein anrührendes, aufrüttelndes Buch, eine oft verblüffend witzige Spurensuche und, ganz unerwartet, ein Plädoyer für den Mut zu einem unkonventionellen Leben.

 

 

Über die Autorin:

Miriam Toews wurde in Steinbach geboren, einer Mennonitengemeinde in der kanadischen Provinz Manitoba. Sie studierte Filmwissenschaften und Journalismus, lebte in Winnipeg, Montreal, London, Halifax und seit ein paar Jahren in Toronto. Sie ist eine der bedeutendsten kanadischen Autorinnen der Gegenwart.

 

Pressestimmen:

NDR:

http://www.ndr.de/kultur/literatur/buchtipps/sorgenderwelt103.html

Dradio:

http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/kritik/2138140/

WDR:

http://www.wdr5.de/sendungen/scala/s/d/06.05.2013-12.05/b/das-puzzle-seines-lebens.html

 

Berlin Verlag /Bloomsbury Verlag GmbH
Hedemannstraße 14
10969 Berlin

Internet: www.berlinverlag.de
Email: meike.blatnik@remove-this.berlinverlag.de