18.10.2011 07:53 Mit einer Vivaldi-CD - Il Complesso Barocco

Buch: ›Kurioses aus Venedig‹ – das erzählt Donna Leon - Ein Lese- und Hörvergnügen der amüsanten Art

(c) Diogenes Verlag

Von: Diogenes Verlag

 

›Kurioses aus Venedig‹ – das erzählt Donna Leon. Untermalt werden die besonderen Begebenheiten mit Musik auf historischen Instrumenten: Virtuoses von Antonio Vivaldi, extra aufgenommen für dieses Buch von ›Il Complesso Barocco‹.


Venedig ist einzigartig. Einzigartig ist die Geschichte, die die Serenissima schrieb. Besonders sind aber auch die Geschichten, die man sich über die Lagunenstadt und ihre Bewohner erzählt. Mit sicherem Gespür hat Donna Leon spannende Begebenheiten aus den Annalen der Stadt ausgewählt. Pointiert schildert sie Anekdotisches und doch angeblich Wahres. Die Serenissima von einer verblüffenden Seite. Ein Elefant sucht Zuflucht in der Kirche Sant’Antonin. Da gibt es Kurtisanen, die Männer bekehren sollen, Glücksspieler, die ihre Palazzi verwetten, Unschuldige, die trotzdem verurteilt werden – Venedig ist voller kurioser Fälle. So vielseitig die Geschichten, so vielstimmig die Musik von Antonio Vivaldi. Sieben Konzerte: Violine, Viola, Cembalo und Cello, Oboe und Fagott, sie alle sind Teil des über einstündigen Festkonzerts. Ein Lese- und Hörvergnügen der amüsanten Art.

Donna Leon, geb. 1942, verließ mit 23 Jahren New Jersey, um in Perugia und Siena weiterzustudieren. Seit 1965 lebt sie ständig im Ausland, arbeitet als Reiseleiterin in Rom, als Werbetexterin in London, an amerikanischen Schulen in der Schweiz, im Iran, in China und Saudi-Arabien. Seit 1981 lebt und arbeitet sie in Venedig.

 

Diogenes Verlag AG
Sprecherstrasse 8
CH-8032 Zürich

Tel.: +41 44 254 85 11 Telefax: +41 44 252 84 07 E-Mail: info@diogenes.ch

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ruth Geiger, rg@diogenes.ch