03.09.2013 09:00 Auf Raumpatrouille

Buch: "Interiors Now 3" - Margit J. Mayer und Ian Phillips begeistern mit sagenhaften Rückzugsorten

Interiors Now 3 zeigt gelungenes Wohnen

Ein gelungenes Zuhause ist die ideale Synthese von Charakter und Zeitgeist. Es kulturelles Artefakt und Gegenstand unendlicher Neugier. Bild 1 (c) Taschen

Im Bungalow der Stilprofis Jonathan Adler and Simon Doonan auf Shelter Island NY

Bild 2 (c) Richard Powers

Von: Taschen - 3 Bilder

Ein gelungenes Zuhause ist die ideale Synthese von Persönlichkeit und Zeitgeist. Es ist Versteck und Bühne in einem, kulturelles Artefakt und natürlich Gegenstand unendlicher Neugier. Wer möchte nicht wissen, wie die Berühmten und Kultivierten wohnen? Ein menschliches Grundbedürfnis, dem unsere Reihe Interiors Now mit exquisitem Layout und fundiert-klarem Text aufs Schönste entgegenkommt. Jeder Band stellt eine kuratierte Kollektion von Häusern und Wohnungen aus aller Welt vor und gibt so — auf unterhaltsame Art — viele Anregungen für ein Upgrade der eigenen Sphäre.

Ob das New Yorker Loft der Fotostars Inez van Lamsweerde & Vinoodh Matadin mit seinen Eames-2.0-Holztäfelungen und gemütlichen Ecken, Jacques Granges romantischer Palazzo für Francis Ford Coppola in Süditalien oder das Apartment eines kunstbegeisterten jungen Paars in Mumbai: Sämtliche Projekte sind Ausdruck eines individuellen Konzepts. In diesem Band zusammengefasst, ergeben sie ein Gesamtbild des Stils unserer Epoche.

  • 34 besondere Wohnsitze aus aller Welt, von denen jeder eine Geschichte erzählt über den Ort und die Menschen, die dort leben
  • Ein Brevier zeitgenössischer Interiordesigner, die hier entweder das eigene Zuhause oder das von Freunden gestaltet haben
  • Von kreativen Besitzern selbst erdachte Projekte, die weit über das übliche D.I.Y. hinausgehen
  • Mit Kontaktinfos zu allen im Buch erwähnten Architekten, Decorators, Edelschreinern und Premium-Lieferanten

 

Die Herausgeberin:
Die Österreicherin Margit J. Mayer begann ihre journalistische Karriere 1983 beim Magazin WIENER. In der Folge war sie für MännerVogue, Vogue, GQ, ELLE und den Stern tätig, wo sie über Mode und zeitgenössische Kultur schrieb. Als Chefredakteurin der deutschen Ausgabe von AD Architectural Digest wurden Mayer und ihr Team zu anfeuernden Chronisten des „Neuen Berlin“, das eng mit der Kunstszene verknüpft ist. 2011 etablierte sie das TASCHEN-Büro in Berlin, wirkte am TASCHEN-Magazin mit und war bis Sommer 2013 Editor für Style & Reise bei TASCHEN. Zurzeit bewohnt sie eine Altbauwohnung von 1911, die sie „nach Fotografien und Gemälden aus diesem Jahr“ ausgestattet hat.


Der Autor:
Ian Phillips wurde im englischen Middlesbrough (dem Herkunftsort von Captain Cook) geboren, studierte moderne Fremdsprachen in Cambridge und lebt seit mehr als 20 Jahren in Paris. Sein Apartment liegt in einem Wohnhaus am Rive Gauche, in dem einst die Frau von Saint-Exupéry residierte. Er ist langjähriger Editor-at-large des deutschen AD Architectural Digest und schreibt regelmäßig für die US-Magazine Interior Design, Architectural Digest und Elle Decor.

 

Weitere Links:

Wand und Beet:

http://www.wand-und-beet.de/wohnen/wohnideen/inspiration-interiors-now-3

 

TASCHEN GmbH
Hohenzollernring 53
D–50672 Köln

Internet: www.taschen.com
Email: c.waiblinger@remove-this.taschen.com