24.04.2013 07:30 Plattdeutsch

Buch: "Hamelfleisch un Räuben" - Hartmut Brun sammelt 99 Reimschwänke von 99 Autoren aus vier Jahrunderten

Lyrik auf Plattdeutsch in "Hamelfleisch un Räuben"

Mit einem Vorwort zur Literaturgeschichte (c) Hinstorff

Von: Hinstorff Verlag

Ganz unterschiedlich nach Entstehungszeit und ‐ort, Inhalt und Aufbau, verbindet die Reimschwänke zweierlei: der Humor und die Mundart. Die Verse sollen die menschliche Seele erheitern und erfreuen. Mit sicherer Hand hat Hartmut Brun ganz besondere Texte aus vier Jahrhunderten ausgewählt und
ordnet diese Läuschen mit einem einführenden Vorwort in die Literaturgeschichte ein. Ein abwechslungsreicher, fröhlicher Lesespaß mit großen Klassikern und vielen Erstveröffentlichungen von Autoren aus Hamburg, Schleswig‐Holstein, Niedersachsen und Mecklenburg‐Vorpommern.

 

Über den Herausgeber:

Hartmut Brun, geboren 1950 in Dömitz, zeichnet seit Jahren für den jährlich erscheinenden Kalender »Voß un Haas« verantwortlich und hat bei Hinstorff darüber hinaus bereits mehrere Bücher veröffentlicht. Für seine Arbeit wurde er u.a. mit dem Johannes‐Gillhoff‐Preis und dem Fritz‐Reuter‐Literaturpreis ausgezeichnet.

 

HINSTORFF Verlag GmbH
Lagerstraße 7
18055 Rostock

Internet: www.hinstorff.de

Email: presse@remove-this.hinstorff.de