08.01.2013 08:00 Kaffee machen ist eine Wissenschaft

Buch: "Für hier oder zum Mitnehmen?" - Ansgar Oberholz entführt Berlin-Fans und welche die es werden wollen in das wahre Herz der Hauptstadt

"Für hier oder zum Mitnehmen?" - Ansgar Oberholz entführt Berlin-Fans und welche die es werden wollen in das wahre Herz der Hauptstadt

(c) Ullstein Extra

Von: Ullstein Extra

Berlin, Rosenthaler Platz: Unsanierte Altbauten, der Geruch von Kohleöfen, die brüllende Vierspurigkeit der Torstraße. Inmitten dieses Ost-Charmes tritt ein junger Mann auf den Plan: Er will die Gastronomie ganz neu denken und ein Café eröffnen, das die Welt noch nicht gesehen hat. Und obwohl ihm anfangs Gäste und Mitarbeiter auf der Nase herumtanzen: Aus ASCHINGER 9te BIERQUELLE, wo Alfred Döblin und George Grosz einst Stammgäste waren, wird das Zentralcafé der Digitalen Bohème.

 

 

Über den Autor:

Ansgar Oberholz, geboren 1972 in Stolberg bei Aachen, lebt seit über 20 Jahren in Berlin. Das Studium der Physik, der Mathematik, der Informatik, der Philosophie und leider auch der Forensik brachte er nicht zu einem erfolgreichen Abschluss – zu groß die Ablenkungen jener Zeit. Die Nebentätigkeiten als Musiker, Softwareproduzent und Modelagenturbetreiber nahmen zu viel Raum ein. Heute gilt Oberholz in den Medien als Veteran der Entrepreneurszene und als Experte für Phänome des neuen Arbeitens. Niemand weiß aber, ob er es auch ist.

 

 

Pressestimmen:

"Der Roman ist eine freundlich-moderne Berliner Geschichte. Die Schreibe von Oberholz ist überraschend gewitzt und bildstark."
RBB Radio Fritz, Ronald Galenza, 05.12.2012


Welt:

http://www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/boulevard_nt/article111429199/Fuer-hier-oder-zum-Mitnehmen.html

 

Spiegel:

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/interview-mit-dem-chef-des-cafes-st-oberholz-ansgar-oberholz-a-866182.html

 

Focus:

http://www.focus.de/fotos/cafe-gruender-ansgar-oberholz-in-seinem-cafe-st-oberholz-in-berlin_mid_1182145.html

 

 

Ullstein Buchverlage GmbH
Friedrichstraße 126
10117 Berlin

Internet: www.ullsteinbuchverlage.de
Email: info@ullstein-buchverlage.de