31.07.2013 07:30 Plädoyer fürs Lesen

Buch: Françoize Bouchers "59 gute Gründe Bücher zu lieben, auch wenn du Lesen hasst!"

Lesen lieben

Wenn du es toll findest, kannst du es nochmal lesen und wenn du es nicht verstanden hast, auch. (c) Prestel

Von: Prestel / Random House

Das verrückteste, liebenswerteste Plädoyer, das es je für Bücher gab.

Neu im Buchhandel

Ehrlich, es gibt jede Menge guter Gründe, warum du doch lieber zu einem Buch greifen solltest, als, sagen wir mal, zu Kuchen oder Schokolade: Lesen macht nicht dick und ein Buch musst du nur einmal kaufen, auch wenn du es 1.000 mal verschlingen willst.
Wenn du es toll findest, kannst du es nochmal lesen und wenn du es nicht verstanden hast, auch. Du kannst es bei jedem Wetter lesen und wenn es draußen kalt ist, wärmt es dir das Herz, so wie dieses Buch. Und wenn dir das immer noch nicht Gründe genug sind, ein Buch zu kaufen, brauchst du unbedingt genau dieses Buch. Und wenn doch, dann auch.

 

Über die Autorin:

Françoize Boucher lebt in Paris und hat früher im Bereich der Mode gearbeitet. Sie liebt es, mit Worten zu spielen und hat schon mehrere Bücher geschrieben und illustriert.

 

Pressestimmen:

Transatlantik.de:

http://www.transatlantik.de/archives/890-Francoize-Boucher-59-gute-Gruende-Buecher-zu-lieben,-auch-wenn-du-Lesen-hasst!.html

 

Prestel / Random House
Neumarkter Str. 28
81673 München
Internet:  www.randomhouse.de
Email: werner@remove-this.prestel.de