22.10.2011 07:14 Herb und ungeschönt

Buch: Ein spannender Alpenkrimi - Das finstere Tal von Thomas Willmann

(c) Ullstein

Von: Ullstein

Die Alpen, Ende des 19. Jahrhunderts, kurz vor Winterbeginn. Ein Fremder kommt in ein einsam gelegenes Hochtal. Er sei Maler und suche Quartier. Die Bewohner sind misstrauisch, lassen sich aber von seinem Gold überzeugen. Der erste Schnee schneidet das Tal von der Außenwelt ab. Das Leben im Dorf kommt zur Ruhe, man hat sich an den Fremden gewöhnt. Doch dann gibt es den ersten Toten, bald darauf einen zweiten. Eine dramatische Geschichte von Liebe und Hass, Schuld und Vergeltung nimmt ihren Lauf.

 

Thomas Willmann, Jahrgang 1969, lebt als freier Kulturjournalist, Autor und Übersetzer in München. Das finstere Tal ist sein erster Roman und avancierte bereits kurz nach Erscheinen zum gefeierten und erfolgreichen Geheimtipp.

 

Ullstein Taschenbuch (10. Oktober 2011)

 

Ullstein Buchverlage GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Christine Heinrich (Leitung)
Friedrichstraße 126
10117 Berlin

 

presse@ullstein-buchverlage.de