21.06.2011 10:12 Personal Best eBook

Buch: Die besten Werke von Elliott Erwitt, der Ikone der Fotografie des 20sten Jahrhunderts, erscheinen erstmalig als e-Book

© Elliott Erwitt/Magnum Photos, All rights reserved. www.elliotterwitt.com.

Von: teNeues - 5 Bilder

Die besten Werke von Elliot Erwitt, der Ikone der Fotografie des 20sten Jahrhunderts, erscheinen erstmalig als e-Book. Elliott Erwitt wurde für sein Lebenswerk mit dem „Infinity Award“ des „International Center of Photography (ICP)“ ausgezeichnet.

Das Resultat aus über fünf Jahrzehnten Arbeit zeigt sich in mehr als 340 Fotos aus Erwitts einzigartigem Blickwinkel auf die Welt. In einem exklusiven Behind-the-Scenes Video und durch die Erzählung der Entstehungsgeschichte ausgewählter Bilder gibt der Fotograf persönliche Einblicke hinter die Kulissen seiner Arbeit.

Seine Darstellung magischer Momente der Zeitgeschichte und sein besonderer Zugang zu Legenden wie Che Guevara, Jacqueline Kennedy Onassis oder Marilyn Monroe, dokumentieren mit leisem Witz und melancholischen Untertönen die Besonderheiten einer Epoche.

Entdecken Sie die Welt durch die Linse von Eliott Erwitt auf Ihrem iPad oder Ihrem Flatscreen als „Luxury Screen Mood“ (nur über iPad2).

  • Exklusives Behind-the-Scene Video
  • Die Geschichte der persönlichen Highlights, ausgewählt und gesprochen von Elliott Erwitt
  • Luxury Screen Moods
  • Zoom-Funktion für Bilder und Texte
  • Index- und Keyword-Suche

Vom 20. Mai bis 28. August 2011 sind die Originale in einer umfassenden Retrospektive im ICP in New York zu bewundern.


Elliott Erwitt Biographie

In Paris 1928 geboren und in Italien aufgewachsen, wandert Elliott Erwitt im Alter von zehn Jahren mit seiner Familie in die USA aus. Neben dem Schulbesuch in Hollywood entwickelt er „signierte“ Starbilder für Fans – sein erster Kontakt mit der Fotografie. Seine professionelle Karriere beginnt 1951 während seines Militärdienstes, wo er im Auftrag verschiedener Publikationen fotografiert. Magnum Photos ist begeistert von seinem Talent und lädt den jungen Erwitt ein, Mitglied der renommierten Agentur zu werden. Keine 20 Jahre später ist er bereits Präsident der Firma. Neben seiner Arbeit für Magazine, Zeitungen und Werbung (u.a. Lavazza, Tod’s), beginnt er sein Können als Filmemacher erfolgreich weiterzuentwickeln. In den 70er und 80er Jahren produziert er eine ganze Serie an Dokumentarfilmen, sowie Comedy-Sendungen für den Sender Home Box Office. Seine Kunst prägt die visuelle Geschichte des 20sten Jahrhunderts und fasziniert weltweit noch bis heute.

 

Leitung Abteilung Presse- und Unternehmenskommunikation teNeues

Deutschland / other countries
Andrea Rehn
Am Selder 37
47906 Kempen / Germany
Tel: +49-2152-916-202
Fax: +49-2152-916-222
Email: arehn(at)teneues.de