12.01.2014 08:40 Fotos des Porträt- und Modefotografs

"Brazil" - Olaf Heine zeigt die Seele Brasiliens auf 256 Seiten

Buch Brazil Olaf Heine

Was Worte nicht vermögen, das gelingt Olaf Heine mit seiner Fotografie. © teNeues

Von: teNeues

„Wer Abschied nimmt, nimmt Sehnsucht mit." So heißt es in einer brasilianischen Redensart. Wobei das Schlüsselwort saudade mit „Sehnsucht" nur unzureichend zu übersetzen ist.

Was Worte nicht vermögen, das gelingt Olaf Heine mit seiner Fotografie. Seit 2010 spürt der renommierte Porträt- und Modefotograf der Seele Brasiliens nach. Dass er uns das Land von Copacabana und Karneval in Schwarz-Weiß präsentiert, ist nur scheinbar ein Widerspruch. Heines Aufnahmen sind mitunter so sinnlich wie von einer tiefen Melancholie. Mit feinem Gespür für Formen und Texturen erfüllt er gleichzeitig Oscar Niemeyers Worte mit Leben: „Das ganze Universum ist aus Kurven gemacht". Kurven in der Architektur, in menschlichen Körpern und übertragen auch im Lebensgefühl. Von der Intensität der Sehnsucht bis zur Leichtigkeit der Formen zeigt Olaf Heine uns ein faszinierendes Land in all seiner Vielfalt und Schönheit.

  • Olaf Heine liefert einen klischeefreien Zugang zum Gastgeberland der Fußball-WM 2014 und von Olympia 2016
  • Brazil offenbart das vielschichtige Werk eines Shootingstars
  • Enthält einen von zwei hochwertigen, von Olaf Heine signierten Fotoprints

  • Dieser Version liegt der Print The Oca Building, Ibirapuera Park, São Paulo, 2011 bei

256 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag, Clamshell Box, Portfolio mit einem signierten und nummerierten Fotoprint c. 150 Farb- und Duplex-Fotografien

Texte in Englisch, Deutsch, Französisch, und Portugiesisch

Format Buch:       26,2 x 35 cm       
Format Box:         45 x 54 cm

1.750,00 EUR

inkl. 7 % UST exkl. Versandkosten