19.02.2013 08:00 Der Kunstfrühling steht vor der Tür

Wenn die Innenstadt zur Galerie wird - Vom 23. März bis 28. April 2013 verwandelt sich die Kurpromenade in Bad Wörishofen in eine Kunstausstellung unter freiem Himmel

Bild 1: Hans Neumann

Bild 2: K.K. Maurer

Bild 3: Gisela Frank

Von: GFDK - FUCHS PR & CONSULTING - 3 Bilder

Wenn die Innenstadt zur Galerie wird, ist es in Bad Wörishofen wieder so weit: Der Kunstfrühling steht vor der Tür. Im zwei Jahres-Rhythmus präsentiert die Kneippstadt ihre Kunstausstellung unter freiem Himmel und das in diesem Jahr bereits zum 12. Mal. Den Auftakt der Veranstaltung macht dabei eine Vernissage im Foyer des Kurtheaters, bei der die Ausstellung mit den Künstlern und allen interessierten Besuchern um 17.17 Uhr eröffnet wird. Bis zum 28. April 2013 gibt es dann zahlreiche Kunstwerke in ganz Bad Wörishofen zu bestaunen, die bei den Besuchern für Freude, Gesprächsstoff aber auch für kontroverse Diskussionen sorgen sollen.

Der Skulpturenpfad schlängelt sich dabei vom Denkmalplatz über die Kuranlagen bis in die Stadtmitte und entlang des Wörthbachs. Auch der Stadtgarten wird zu einer Ausstellungsfläche der besonderen Art. Als Wegweiser dient ein eigens angefertigter Ausstellerkatalog, der nicht nur die Künstlerinnen und Künstler sowie deren Objekte vorstellt, sondern auch durch den Kunstfrühling führt. Neben dem Ausstellerkatalog werden fachkundige Führungen angeboten, um Kunstfreunden an den Wochenenden und Feiertagen die Ausstellungsstücke unter professioneller Anleitung zu zeigen. Der Treffpunkt ist jeweils um 15.30 Uhr am Steinbrunnen vor dem Kurhaus, an dem die rund 1,5-stündigen Führungen beginnen.

In diesem Jahr werden zudem vier Preise ausgelobt, um die besten Künstler zu würdigen. Die Stadt Bad Wörishofen, der Rotary Club Bad Wörishofen und der Kunstverein der Kneippstadt stellen die Preisgelder zur Verfügung. Erstmals wird es auch einen Publikumspreis geben, der durch ein Quiz ermittelt wird.

Damit der künstlerische Nachwuchs nicht zu kurz kommt und gefördert wird, wird heuer wieder einen Malwettbewerb für Schüler veranstaltet. „Es ist herrlich mit welch anderen Augen die Kinder oft die Kunst erleben und es vermögen auf ihre Art widerzuspiegeln. So bleibt Kunst immer eine Frage des Blickwinkels und des Standpunktes eines jeden Einzelnen. Genau das möchten wir mit dem aktuellen Kunstfrühling wieder anregen“, so Claudia May, 1. Vorsitzende des Kunstvereins Bad Wörishofen.

Kontakt

FUCHS PR & CONSULTING
Bahnhofstraße 18
87435 Kempten
Telefon: ++49/ (0) 831 - 512 910 0
Telefax: ++49 / (0) 831 - 512 910 20
www.fuchspr.de

info@fuchspr.de