04.12.2013 09:44 „Verona Pooth meets Guldenstern“

Verona Pooth eröffnet die Ausstellung „Let’s go New York“ in Düsseldorf

Verona Pooth eroeffnet eine Ausstellung, Foto: Wikipedia

Verona Pooth eröffnet die Ausstellung „Let’s go New York“ Foto: (c) Dirk Vorderstraße Wikipedia CC BY 3.0

Von: GFDK - Dieter Metzger

Die beiden gelten seit Jahren als Botschafter und Stars der deutschen Pop-Art: das Guldenstern-Duo. Sie ist Moderatorin, Model, Schauspielerin und vor allem Kult und kommt als Ehrengast: Verona Pooth. Am Samstag, 7. Dezember 2013 werden Künstler und der TV-Star gemeinsam in der Galerie Mensing Düsseldorf die Ausstellung „Let’s go New York“ eröffnen.

Das Künstlerduo Guldenstern gehört seit mehr als einem Jahrzehnt zur Spitze der deutschen Pop-Art-Szene. Mit ihren faszinierenden Collagen schreiben die beiden Künstler immer wieder neu „Pop-Geschichte“.

Neben den Collagen von Guldenstern werden auch Bilder des italienischen Malers Luigi Rocca gezeigt, der als Meister des zeitgenössischen Hyperrealismus gefeiert wird, eine Kunstrichtung, die Mitte der 1960er-Jahre aus der amerikanischen Pop-Art hervorgegangen ist. Die ausgestellten Werke nehmen den Betrachter mit auf einen Streifzug durch New York und lassen das brodelnde und prickelnde Lebensgefühl der amerikanischen Metropole hautnah erleben.


Samstag, 7. Dezember 2013


mit Guldenstern und Verona Pooth als Ehrengast


Galerie Mensing Düsseldorf, Königsallee 60 (Kö Galerie, 1. OG), 40212

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft