29.04.2012 07:29 Ausstellungsdauer: 21.06.2012-25.07.2012, 3. und 4. OG

Stefan Koch: „Meine Quelle“ – Über die Auflösung eines deutschen Traditionskonzerns

(c)Stefan Koch: „Meine Quelle“

Von: Marlene Biermann

Im Oktober 2009 wurde die Abwicklung des deutschen Versandhausriesen Quelle GmbH beschlossen. Ein Unternehmen mit langer und gut gepflegter Tradition, stark verwurzelt in der Region und mit ausgeprägtem Rückhalt bei der Arbeitnehmerschaft.

Das unwiderrufliche Aus der Quelle und die darauf folgende Abwicklung der Geschäfte nach über 82 Jahren Firmengeschichte verschlug die Region in eine Schockstarre. Nach dem Aus für AEG und Grundig ist es die dritte Megapleite innerhalb weniger Jahre in den beiden Städten Nürnberg und Fürth.

Die Institution Quelle wurde niedergerissen und 9000 Angestellte verloren schlagartig ihren Arbeitsplatz. Verlassene Bürokomplexe, leere Kaufhäuser, verwaiste Lagerhallen. An den Orten der Leere finden sich die Geschichten einzelner Personen – die Hinterlassenschaften vergangenen Arbeitsalltags. Stefan Koch beobachtet das entstandene Vakuum, in dem diese Gebäude zunächst funktionslos zurückbleiben.

vhs-photogalerie
Eröffnung der Ausstellung: Mittwoch, 20.06.2012, 19.30 Uhr, 3. OG
Ausstellungsdauer: 21.06.2012-25.07.2012, 3. und 4. OG

i.A. Marlene Biermann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
volkshochschule stuttgart
Fritz-Elsas-Str. 46-48
70174 Stuttgart
tel: 0711/1873-820
fax: 0711/1873-709
marlene.biermann@vhs-stuttgart.de
http://www.vhs-stuttgart.de