26.02.2012 07:13 im Keller der kleinen Künste im Gärtnerplatzviertel

Livekonzert von Kapelle Koralle anläßlich der Präsentation des Kunstprojekts "Kunst fürn Arsch " in München am 2.3.2012

Bildausschnitt Urlaubsstuhl von Ingrid Müller

Von: Bahar Auer

Unter dem unsäglichen Titel der Veranstaltung verbirgt sich nichts Obszönes oder Provokantes, sondern Kunst für den Allerwertesten. Die kleine Galerie von Bahar Auer "Haus der kleinen Künste" und der dazugehörige Veranstaltungsraum in den Kellerräumlichkeiten präsentieren sich immer wieder mit originellen Events, so auch diesmal: Künstler aus verschiedenen Branchen sind dem Aufruf des Vereins "Haus der kleinen Künste e.V." gefolgt und haben kunstvolle Stühle gestaltet. Bei einem kurzen Überblick über die Themen der ausgestellten Kunstobjekte wird die gebotene Vielfalt schnell offensichtlich: Gedichtstuhl, Treppenstuhl, Klamottenstuhl, Urlaubsstuhl, elektrischer Stuhl.....

Getreu dem Motto, das im Haus der kleinen Künste gilt, "jedes Ding ein kleines Kunstwerk", wird das in der Zukunft auch auf den Keller der kleinen Künste zutreffen. Die künstlerisch gestalteten Stühle bleiben auch nach der Präsentation an diesem Abend im Keller und dienen bei kommenden Veranstaltungen - im Keller finden regelmäßig Ausstellungen, Lesungen, Theateraufführungen, Konzerte und andere Kulturevents statt - als Sitzgelegenheit. Vorteil für den Besucher: wenn ihm seine Sitzgelegenheit besonders gut gefällt, kann er diese erwerben und mit nach Hause nehmen.

Begleitend zur Ausstellung gibt es ein Livekonzert der Kapelle Koralle. Einer Musikgruppe, die mit ihren deutschen, sehr poetischen Texten das Leben besingt und Geschichten erzählt. Die Selbstdarstellung der Musiker garantiert keinen musikalischen Einheitsbrei: "Kuriose Akustik. Kontraktionen irgendwo zwischen Tom Waits und den Beach Boys. Abba auf Deutsch".

Kunst fürn Arsch findet am Freitag den 02.03. von 19 - 22 Uhr in der Buttermelcherstraße 18 im Hinterhof statt, begleitend zur Stuhlausstellung gibt es an den Kellerwänden Kunstwerke von Frank und Ingrid Müller zu sehen.

 

 

Ansprechpartner:

Bahar Auer

Tel: 089 2014480

mail@hausderkleinenkuenste.de