13.08.2012 07:19 Österreichs größtes Designfestival

Die VIENNA DESIGN WEEK findet in diesem Jahr zum sechsten Mal vom 28. September bis 7. Oktober 2012 statt

siehe text

Von: ABC Ana Berlin Communications - 6 Bilder

Die VIENNA DESIGN WEEK, Österreichs größtes Designfestival, findet in diesem
Jahr zum sechsten Mal von 28. September bis 7. Oktober 2012 statt. Einmal mehr
werden nationale wie internationale Positionen aus Produkt-, Möbel-, Grafikund
Industriedesign sowie experimentelle Ansätze auf dem von Tulga Beyerle
und Lilli Hollein kuratiertem Event präsentiert. Entstehungs- und Produktionsprozesse offenzulegen und das experimentelle Arbeiten vor Ort anzuregen, sind Kernelemente des Festivalkonzepts.

 

¡Hola! Diesjähriges Gastland ist Spanien, immer wieder Ausgangspunkt ebenso kräftiger wie humorvoller Designimpulse. Eine Prise Spanien wird in allen Formaten der VIENNA DESIGN WEEK'12 – von Labor, über Passionswege, zu Talks - drinstecken und zwei Ausstellungen werden sich spanischen GestalterInnen in aller Ausführlichkeit widmen.
Der Produktdesigner Martí Guixé wird in einer Einzelausstellung bei Sotheby's präsentiert und wurde für einen Vortrag im Rahmen der Laborgespräche gewonnen. Der Produktdesigner Oscar Diaz kooperiert im Rahmen der Passionswege mit dem Wiener Unternehmen LightGlass, das Techniken für farbiges Architekturglas entwickelt. Als Vortragender eines Laborgesprächs wird Omar Sosa, Art Director des Magazins „Apartamento - an everyday life interiors magazine“, in Wien sein. Zu „Pretty Ugly“ dem Thema des diesjährigen Labors spricht die Grafikdesignerin Lupi
Asensio von TwoPoints.Net. Als Gast am Eröffnungwochenende wurde Héctor Serrano eingeladen, der in der Gruppenausstellung „NUDE 10“ vertreten ist. Die ProduktdesignerInnen Rosario Hurtado und Roberto Feo von EL ULTIMO GRITO arbeiten und präsentieren vor Ort im Labor. Für Talks im k/haus wurden die ProduktdesignerInnen Jaime Hayon sowie Patricia Urquiola angefragt.


Die Ausstellungsreihe „NUDE“ präsentiert Neues Design aus Spanien und findet im Rahmen der internationalen Möbelmesse Feria Hábitat Valencia statt. Die zehnte Ausgabe dieser Leistungsschau spanischen Designs wird erstmals in Wien vorgestellt und zeigt im k/haus Objekte von CuldeSac, Héctor Serrano, Odosdesign, Herme y Mónica, Stone Designs, estudi{H}ac, Miguel Herranz, Nieves Contreras, Yonoh, Nadadora, Enblanc, Luis Eslava und Alegreindustrial. Die Ausstellung „NUDE 10“ wird von der Spanischen Botschaft sowie vom
Cervantes Institut Wien unterstützt.

 

Bildlegende:

1) Stadtarbeit Lena Goldsteiner

Theatre of Destruction

© 2012, Lena G.

 

2) Stadtarbeit mathak + mahlknecht

Mindestens haltbar bis - über die geplante Obsoleszenz, Ablaufdatum

© 2010, Magdalena Akantisz

 

3) Passionswege Klára Šumová bei Bakalowits Licht Design

Juli 2012

© Teresa Steiner / VDW

 

4) Passionswege Matylda Krzykowski bei Bürsten- und Pinselerzeuger Norbert Meier

Juli 2012

© Teresa Steiner / VDW

 

5) Passionswege March Gut bei Fleischerei Karl Sterkl

Juli 2012

© Teresa Steiner / VDW

 

6) Stadtarbeit mathak + mahlknecht

Mindestens haltbar bis - über die geplante Obsoleszenz, Ghana dumping

© mathak + mahlknecht

 

 

 

 

 

Kontakt Presse
ABC Ana Berlin Communications
M: + 43 (0) 660 47 53 818
E: press@viennadesignweek.at
Facebook: www.facebook.com/AbcAnaBerlinCommunication

Weiterführende Links:
http://www.viennadesignweek.at

Martí Guixé: http://www.guixe.com/
Oscar Diaz: http://www.oscar-diaz.net/
Omar Sosa: http://www.apartamentomagazine.com/
Lupi Asensio: http://twopoints.net/de/
Héctor Serrano: http://www.hectorserrano.com/
EL ULTIMO GRITO: http://www.eugstudio.com/
Jaime Hayon: http://www.hayonstudio.com/
Patricia Urquiola: http://www.patriciaurquiola.com