11.06.2012 07:53 Vierzig führende internationale Galerien sind dabei

BASEL: DIE SIEBTE AUSGABE DER DESIGN MIAMI/ BASEL 2012 FINDET VON 12. - 17. JUNI STATT

siehe text, Quelle PR

Von: Camron PR - 4 Bilder

Vierzig führende internationale Galerien präsentieren eine facettenreiche Auswahl von historischem und zeitgenössischem Design auf Museumsniveau, ergänzt um ein kulturelles Rahmenprogramm mit Design Talks, Awards, Performances und Installationen.


Die ausstellenden Galerien werden anhand eines rigorosen Auswahlverfahrens
durch ein Expertenkomitee selektioniert und repräsentieren die wichtigsten
Positionen des Collectible Design des 20. und 21. Jahrhunderts, von raren
historischen Sammlerstücken zu experimentellen Arbeiten aus den Designlabors
von heute.


Unter den Galerien aus Europa, den USA und Asien sind Carpenters Workshop
Gallery, Cristina Grajales Gallery, Dansk Møbelkunst Gallery, Demisch Danant,
Galerie Downtown-François Laffanour, Galerie kreo, Galerie Patrick Seguin, Gallery SEOMI, Galerie Ulrich Fiedler, Hostler Burrows, Jousse Entreprise, Nilufar Gallery, Pierre Marie Giraud und R 20th Century.


Erstmals im Galerieprogramm der Design Miami/ Basel vertreten sind Caroline Van Hoek aus Brüssel, Franck Laigneau aus Paris, Galerie BSL aus Paris, Galerie Dutko aus Paris, Galerie Maria Wettergren aus Paris, Galleria O. aus Rom, Gallery Libby Sellers aus London, Heritage Galerie aus Moskau und Salon 94 aus New York.


Das Spektrum der gezeigten Arbeiten reicht von individuell von Hand gefertigten
Einzelstücken bis hin zu Objekten, die mit innovativen Materialien und
Technologien produziert werden. Thematische Schwerpunkte liegen dieses Jahr
auf experimentellen historischen und zeitgenössischen Leuchten, französischem
Design der 60er und 70er-Jahre, architektonischen Strukturen sowie
aussergewöhnlichen Objets d’art aus Keramik, Glas und Email.


„Die diesjährige Messe wird durch eine Vielzahl an neuen zeitgenössischen
Entwürfen überraschen und bleibt durch die Präsentation bedeutender
historischer Stücke gleichzeitig ihren Wurzeln treu“, so Marianne Goebl, Direktorin von Design Miami/. „Viele der Arbeiten haben in Basel ihr ‚Debut‘ und die Besucher werden außerdem die Gelegenheit haben, mehrere frühere Aussteller des Design On/Site Formats mit ambitionierten, größeren Projekten, wiederzusehen.“

Design On/Site widmet sich Einzelausstellungen zeitgenössischer Designer,
welche die Grenzen von Design, Handwerk und Technologie überschreiten.
Unter den Ausstellern sind Antonella Villanova aus Florenz, Armel Soyer aus Paris, Erastudio aus Mailand, Granville Gallery aus Paris und Victor Hunt aus Brüssel.


Das Design On/Site-Programm reflektiert eine internationale Auswahl von
Designern und Händlern, die neue Wege gehen, um innovative Arbeiten auf den
Markt zu bringen.


Bereits zum dritten Mal vergeben Design Miami/ Basel und W Hotels gemeinsam
den „W Hotels Designers of the Future Award“, um die Arbeit vielversprechender junger Designer und Design-Studios zu würdigen.
Der 2006 eingeführte Preis zeichnet Designer aus, die innovative Ansätze verfolgen und über das klassische Produkt- und Möbeldesign hinausgehen. Honoriert werden technologische und konzeptuelle Vorreiter und interdisziplinäre Arbeiten.


Die diesjährigen Gewinner des ‚W Hotels Designers of the Future Award‘ werden im April im Rahmen des Salone Internazionale del Mobile in Mailand bekannt gegeben, ihre Projekte werden erstmals an der Design Miami/ Basel 2012 präsentiert.


DESIGN GALERIEN
Caroline Van Hoek / Brüssel
Carpenters Workshop Gallery / London & Paris
Cristina Grajales Gallery / New York
Dansk Møbelkunst Gallery / Kopenhagen & Paris
Demisch Danant / New York
Didier Ltd / London
Dilmos Milano / Mailand
Franck Laigneau / Paris
Gabrielle Ammann // Gallery / Kōln
Galerie Anne-Sophie Duval / Paris
Galerie BSL / Paris
Galerie Chastel-Maréchal / Paris
Galerie Downtown- François Laffanour / Paris
Galerie Dutko / Paris
Galerie Eric Philippe / Paris
Galerie Patrick Seguin / Paris
Galerie Jacques Lacoste / Paris
Galerie kreo / Paris
Galerie Maria Wettergren / Paris
Galerie Perrin / Paris
Galerie Ulrich Fiedler / Berlin
Galleria O. / Rom
Gallery Libby Sellers / London
Gallery SEOMI / Seoul
Heritage Gallery / Moskau
Hostler Burrows / New York
Jacksons / Stockholm & Berlin
Jousse Entreprise / Paris
Nilufar Gallery / Mailand
Ornamentum / Hudson
Pierre Marie Giraud / Brüssel
Priveekollektie Contemporary Art|Design / Heusden
R 20th Century / New York
Salon 94 / New York
Todd Merrill Twentieth Century / New YorDesign Miami/

 

Presse Kontakt:
Camron PR
Adnan Abbasi/ Valentina Giani +44(0) 20-7420-1700
adnan.abbasi@camronpr.com / valentina.giani@camronpr.com

 

Bild 1:

Gallery Libby Sellers

Chess Set

By Fredrikson Stallard in 2012

 

Bild 2:

Galerie Kreo

Ceiling Light 2109

By Gino Sarfatti in 1962

 

Bild 3:

Carpenters Workshop Gallery

Sushi Buffet

By Fernando and Humberto Campana in 2011

 


Bild 4:

Demisch Danant

Cubes

By Maria Pergay

Weiterführende Links:
http://www.designmiami.com/