21.02.2013 09:00 bis 26.05.2013

Ausstellung in Wuppertal: Tuschspuren - Vernissage der Ausstellung am 3. März 2013 um 11 Uhr im Müllers Marionetten-Theater

Ausstellung  in Wuppertal: Tuschspuren - Vernissage der Ausstellung am 3. März 2013 um 11 Uhr im Müllers Marionetten-Theater

(c) Michael Bracht

Von: GFDK - Müllers Marionetten-Theater

Müllers Marionetten-Theater zeigt Bilder des Wuppertaler Künstlers Michael Bracht

Mülles Marionetten-Theater stellt in seinen Räumen seit einigen Jahren Bildende Kunst aus. Ab 3. März bis 26. Mai 2013 sind dort die Arbeiten des Wuppertaler Künstlers Michael Bracht zu sehen. Zur Vernissage der Ausstellung am 3. März 2013 um 11 Uhr laden Ursula und Günther Weißenborn herzlich ein.

„Spuren sind stets das lebendige Dokument eines intensiv erlebten Augenblicks“, so beschreiben der Künstler und die Kölner Kunstwissenschaftlerin Gisela B. Adam Brachts Werk, das unter dem Titel „Tuschspuren“ wirkt. Was dies bedeutet erläutert die Kunstwissenschaftlerin in ihrer Einführung bei der Vernissage zur Ausstellung am 3. März 2013. Zum Sektempfang spielt Kantor Jürgen Gottmann am Klavier.

Ursula und Günther Weißenborn sehen ihr Theater als geistigen und kulturellen Raum, in dem sich kulturschaffende und -interessierte Menschen treffen und austauschen können. Seit fünf Jahren stellen sie das Theater deshalb Künstlern als Ausstellungsraum zur Präsentation ihres Werks zur Verfügung. Der Wuppertaler Michael Bracht ist studierter Theologe, Pfarrer der Evangelisch-Lutherischen Gemeinde St. Petri am Wuppertaler Ostersbaum und praktiziert in seiner Freizeit Zen-Meditation und Kyudo (jap. Bogenschießen). Seine intensive Beschäftigung mit der asiatischen Kultur spiegelt sich in den tiefsinnigen Tuschearbeiten auf faszinierende Weise wider.

Weitere Informationen zum Künstler und seinem Werk finden Sie auf der Homepage www.tuschspuren.de.

Termin:

Vernissage zur Ausstellung: 3. März 2013 um 11 Uhr

Die Ausstellung ist bis zum 26. Mai 2013 zu den Spielzeiten des Theaters

oder nach Vereinbarung geöffnet

Kontakt

Müllers Marionetten-Theater
Ursula und Günther Weißenborn GbR
Neuenteich 80
D-42107 Wuppertal
Telefon 0049 - 202-447766
Telefax 0049 - 202-4938471
info@muellersmarionettentheater.de