06.12.2014 09:00 Ölgemälde, Zeichnungen und Druckgrafik

Ausstellung in Würzburg: Curd Lessig - Sonderpräsentation zum 90. Geburtstag

ausstellung wuerzburg

Vor allem in der Zeichnung und in der Druckgrafik zeigt sich Lessigs sicherer Strich und seine künstlerische Energie; Bild 1: Museum im Kulturspeicher Würzburg Erworben vom Künstler aus der Weihnachtsausstellung im Wenzelsaal 1951

Curd Lessig ausstellung

Bild 2: Museum im Kulturspeicher Würzburg Erworben vom Künstler 1953

Von: GFDK - Museum im Kulturspeicher Würzburg

Curd Lessig ist in Würzburg unter anderem für seine Arbeiten im öffentlichen Raum bekannt, die das Leben der Stadt seit den 1950er Jahren begleiten.

Ausstellung in Würzburg

Immer wieder war er aber auch mit Ausstellungen seiner Ölgemälde, Zeichnungen und Druckgrafiken in seiner Heimatstadt präsent und zeigte die Vielfalt seines Schaffens: von den frühen Architekturkompositionen in gedämpften Farben über seine abstrakten Bilder bis hin zu den Porträts und Tierbildern. Vor allem in der Zeichnung und in der Druckgrafik zeigt sich Lessigs sicherer Strich und seine künstlerische Energie.

Freunde der Kunst

Am 22. November 2014 wird Curd Lessig 90 Jahre alt. Während Sonderausstellungen im Spitäle und in der BBK-Galerie einen umfangreichen Einblick in sein Schaffen ermöglichen, präsentiert das Museum im Kulturspeicher zu Ehren des Künstlers Arbeiten aus eigenem Bestand in einer Sonderpräsentation in der Städtischen Sammlung.

presse.kulturspeicher@stadt.wuerzburg.de