20.01.2014 08:00 kritisch

Ausstellung in Wiesbaden/Mainz: „ Willkommen Sotschi 2014 ! “- Karikaturen von Wassilij Slonow

ausstellung mainz

Laut dem deutsch-französischen Kultursender ARTE zählt Wassilij Slonow zur Elite der kreativsten freigeistigsten zeitgenössischen Künstlern in Russland; (c) WASSILIJ SLONOW

ausstellung wiesbadenwassilij slonow ausstellung
Von: GFDK - Galerie Mainzer Kunst!

Laut dem deutsch-französischen Kultursender ARTE zählt Wassilij Slonow zur Elite der kreativsten freigeistigsten zeitgenössischen Künstlern in Russland. Seine Karikaturen setzen sich kritisch mit der gesellschaftlichen und politischen Situation in seinem Heimatland auseinander.

Ausstellung in Wiesbaden

Zuletzt präsentierte Russlands renommierter Galerist Marat Gelman und ehemalige Direktor des Museums of Modern Art in Perm diese Arbeiten. Diese Schau löste eines der größten Kulturskandale im Land aus und hatte die sofortige Ablösung Gelmans zur Folge. Unter Moskaus Intellektuellen sorgte die Demission für größte Aufregung, denn Perm, eine Millionenstadt im Ural, ist die heimliche Kulturhauptstadt Russlands und Gelman die wohl einflussreichste Figur der russischen Kunstszene. Spiegel Online berichtet am 26.06.2013 ausführlich über diesen Skandal.

Ausstellung in Mainz

Ein Vertrauter des Künstlers, der in Kassel lebende Kulturbotschafter und Bestellerautor Artur Klose, machte mich auf die Exponate von Wassilij Slonow aufmerksam. Ich freue mich sehr diese Karikaturen in beiden Landeshauptstädten präsentieren zu können. Dass dies so kurzfristig parallel zur Olympiade 2014 in Sotschi möglich ist, dafür danke ich dem BBK RLP und der Evangelischen Kreuzkirchengemeinde, Wiesbaden!

Rolf K. Weber-Schmidt

info@mainzerkunst.de

Weiterführende Links:
http://www.mainzerkunst.de/