12.05.2014 09:00 art united

Ausstellung in Wien: Ludo - Melanie Ender entwickelt aus gezeichneten räumlichen Darstellungen dreidimensionale Objekte

ausstellung wien  Melanie Ender

Die vom Körper ausgeführten Bewegungen werden zur plastischen Form; (c) Melanie Ender

ludo ausstellung  Melanie Enderart united  Melanie Ender
Von: GFDK - art united

Melanie Ender entwickelt aus gezeichneten räumlichen Darstellungen dreidimensionale Objekte,
die im Ausstellungsraum wie Gegenräume, wie alternative Räume wirken, gleichzeitig selbst Körper
werden und mit ihrem Umraum in Dialog treten.

Ausstellung in Wien

In ihren Videos erweitert die Künstlerin den performativen  oder tänzerischen Akt mit der Kamera um einen objekthaften Charakter. Die vom Körper ausgeführten  Bewegungen werden zur plastischen Form. Ein Spiel mit Übersetzungsmöglichkeiten räumlicher Wahrnehmungen.

Freunde der Kunst


may 20 - june 2 2014

info@artunited.at

Weiterführende Links:
http://www.artunited.at/?cat=3