30.01.2013 07:00 eine Gruppenausstellung

Ausstellung in Wien: "Emil Toman - Maler, Mentor, Wegbereiter" bis zum 21.3.2013 in der ZS art Galerie

Bild 1: (c) Emil Toman

Bild 2/3/4: ZS art Galerie

Von: GFDK - ZS art Galerie - 4 Bilder

Stellvertretend für viele ehemalige Emil Toman-SchülerInnen präsentieren Irene Andessner, Walter Angerer-Niketa, Manfred H. Bauch, Alexander Czjzek, Reinhard Diezl, Wilhelm Drach, Alex Klein, Norbert Schröckenfuchs, Wolfgang Stracke, Helmut Swoboda und Guido Zehetbauer-Salzer Kostproben aus ihrem aktuellen Schaffensprozess. Am Vorabend der Eröffnung posierten alle an der Ausstellung beteiligten KünstlerInnen für ein von Irene Andessner konzipiertes und inszeniertes Tableau vivant nach dem Vorbild der legendären Fotografie „Wir nicht“ von Christian Skrein.

Die 11 ehemaligen SchülerInnen Emil Tomans, informeller Künstler und von 1960 bis 1983 Lehrer an der Graphischen in Wien, nahmen für das lebende Bild unter Irene Andessners Anleitung in der gleichen Aufstellung Platz wie die 1968 von Christian Skrein portraitierten ProtagonistInnen der Wiener Avantgarde – Dominique Steiger, Kurt Kalb, Walter Pichler, Christian Ludwig Attersee, Ernst Graf, Oswald Wiener und Ingrid Schuppan-Wiener.

Emil Toman verstand es, seine jungen Kolleginnen und Kollegen mit Begeisterung in deren Authentizität zu fördern. Und das zum Einstieg einer möglichen Karriere als bildende KünstlerInnen.

Die Gruppenausstellung "Emil Toman – Maler, Mentor, Wegbereiter" präsentiert eine Gegenüberstellung der Bilder Emil Tomans, des Lehrers, Förderers und Freundes, und heutiger Werke seiner WeggefährtInnen aus den unterschiedlichsten Jahrgängen. Die Initiative, zu der sich alle Mitwirkenden gerne bereit erklärten, ist auch eine Verbeugung vor der Leidenschaft Emil Tomans über seine Malerei hinaus. Emil Toman wäre am 1. April 2013 90 Jahre alt geworden.

Kontakt

ZS art Galerie
7., Westbahnstraße 27-29
T: 01/895 93 95-19
elisabeth@zsart.at
www.zsart.at