30.11.2013 08:00 Malerei und Objekt

Ausstellung in Trier: Stefan Philipps - Schöne Bescherung - die Weihnachtszeit naht

Stefan Philipps ausstellung in der galerie jungen kunst trier

Die Weihnachtszeit naht und damit die Zeit des Überflusses und des Konsums; (c) Stefan Philipps

Stefan Philipps malerei und objekte ausstellung trierStefan Philipps  ueberraschungen trier
Von: GFDK - Galerie Junge Kunst

Die Weihnachtszeit naht und damit die Zeit des Überflusses und des Konsums. Unter dem Motto Schöne Bescherung zeigt Stefan Philipps im Kunstverein Trier Junge Kunst seine neuesten künstlerischen Überraschungen. Wie schon zuvor thematisiert Philipps den Umgang des Menschen mit Umwelt und Natur, indem er Alltägliches zu kuriosen Objekten umformend den Vanitasgedanken thematisiert. Die Präsentation der Objekte erinnert dabei einmal mehr an barocke Wunderkammern, Kuriositätenkabinette oder auch an phantastische Traumbilder.

Ausstellung in Trier

Inhaltlich geht es dabei nicht nur darum, dem Betrachter ein Schmunzeln zu entlocken, sondern auch um assoziatives Betrachten und die Visualisierung der Ernsthaftigkeit des menschlichen Handelns in der Welt. Humor ist jedoch eine wichtige Zutat der ausgestellten Arbeiten und diese sollen so auch die oftmals sehr verbissene Ernsthaftigkeit des Kunstbetriebes in Zweifel ziehen.

Freunde der Kunst

Die Frage ob Kunst lustig sein darf, wird in der Hinsicht beantwortet, dass allen Objekten und Malereien eine tiefgreifendere, zum Nachdenken anregende Ebene zugrunde liegt. Jeder Betrachter kann diese in dem Bewusstsein, dass Humor nie gleichbedeutend mit Banalität ist, für sich entdecken.
Die Objekte und Installationen in der Galerie Junge Kunst werden zu Metaphern menschlichen Handelns und illustrieren auf humorvolle Weise Themen unserer Zeit.

Weihnachtszeit naht Stefan Philipps - Schöne Bescherung

Eröffnung: Freitag, 6. Dezember, 20.30 Uhr
Einführung: Christina Biundo, Kunsthistorikerin
Kuratorin: Britta Deutsch

kunstverein@remove-this.junge-kunst-trier.de