17.09.2014 09:00 Picasso Museum

Ausstellung in Münster: Zwischen den Stühlen - Picasso zwischen Gegenständlichkeit und Abstraktion

ausstellung picasso museum muenster

Wie kaum ein anderer Künstler des 20. Jahrhunderts changiert Picasso in seinem Werk zwischen Formzertrümmerung und Formerneuerung; © Foto: M. Bernard

Von: GFDK - Kunstmuseum Pablo Picasso Münster

Wie kaum ein anderer Künstler des 20. Jahrhunderts changiert Picasso in seinem Werk zwischen Formzertrümmerung und Formerneuerung.

Ausstellung in Münster

Ob Kubismus, Surrealismus oder Klassizismus – unter der behutsamen Hand des Jahrhundertgenies verwandeln Figuren und Objekte fortwährend ihre Gestalt. Insbesondere in seinem druckgrafischen Schaffen, in dem Picasso im Sinne eines „prozessualen Bilddenkens“ von Zustandsdruck zu Zustandsdruck verblüffende Verwandlungen erzielt, wird dieser Umstand ersichtlich. Diese Ausstellung vereint Werke aus dem Eigenbestand, die den Besucher Picasso als künstlerisches Chamäleon zwischen allen Stühlen erleben lässt.

Freunde der Kunst

s.herbort@picassomuseum.de