03.03.2015 08:00 Kunstraum München

Ausstellung in München: „House for them Ancestors - Manuela Rzytki & Anna McCarthy“ - Geräusche, Bilder, Musik, Möbel, Klang, Objekte

ausstellung muenchen

Sie sind nicht von hier and I come from them…; (c) Bild: Rzytki/McCarthy

Von: GFDK - Kunstraum München

Musikerin Manuela Rzytki und Künstlerin Anna McCarthy entwerfen zusammen ein Raumkonzept zu Rzytkis jugoslawischer Familien- und Musik-Tradition.

Ausstellung in München

Hintergrund ist die Geschichte ihrer donauschwäbischen Vorfahren – einer Mischkultur, die seit Jahrhunderten, insbesondere seit dem 1. Weltkrieg, Siedlungspolitik, Migration, Grenzverschiebungen, Krieg und Flucht ausgesetzt war.

Geschichte und Geschichten leben fort in der Gegenwart. Die Großfamilie bildete für Rzytki einen sozialisierenden Raum, der Erfahrungen, Erzählungen von Leid, Krieg und Glück und insbesondere auch Liedgut an die Nachkommen tradierte. Die Geister einer Vergangenheit wie der europäischen kehren wieder.

Geräusche, Bilder, Musik, Möbel, Klang, Objekte. Eine musikalische Séance im Geisterhaus; die Familie wird zum Hirngespinst; das verwobene Sinngeflecht verdichtet sich symbolisch in singenden Küchentischen und erzählenden Tapeten. Musique d’ameublement.

Freunde der Kunst

Dieses auratische System von formalen Schichten und inhaltlichen Referenzen spitzt sich an drei Abenden performativ zu. Als wollten die Geister der Vergangenheit durch Live-Musik rituell beschworen, gebannt oder erlöst werden…

4. März bis 14. März 2015

wermuth@kunstraum-muenchen.de

Weiterführende Links:
http://kunstraum-muenchen.de/