01.09.2013 08:00 eine Retrospektive

Ausstellung in München: Harry Callahan - facettenreiches fotografisches Werk im Stadtmuseum

Harry Callahan ausstellung münchen

Harry Callahan gilt als einer der innovativsten und einflussreichsten Fotografen der amerikanischen Fotografie des 20. Jahrhunderts; (c) The Estate of Harry Callahan, Courtesy Pace/MacGill Gallery, New York

Harry Callahan ausstellung münchner stadtmuseumHarry Callahan ausstellung fotografieHarry Callahan fotogrsfisches werkHarry Callahan ausstellung retrospektive
Von: GFDK - Münchner Stadtmuseum

Harry Callahan (1912-1999) gilt als einer der innovativsten und einflussreichsten Fotografen der amerikanischen Fotografie des 20. Jahrhunderts. Indem er die abstrakten Tendenzen der "New Vision" in lyrischer Weise erweiterte, überwand er die vorherrschende Ästhetik des Realismus.

Ausstellung in München

Callahans facettenreiches fotografisches Werk, das in einer Periode von fast 60 Jahren entstand, wird in der Retrospektive in einer Auswahl von 250 Exponaten vorgestellt. Zu den Motiven, die Callahan im Alltagsleben fand, zählen Ansichten von Schaufenstern, Straßenzügen und Gebäuden oder Aufnahmen vorübergehender Passanten. Außerdem werden die Porträtserien von Mitgliedern der Familie und Motive von den Reisen aus Europa, Nordafrika und Südamerika zu sehen sein.
Die Ausstellung entsteht in Zusammenarbeit mit den Deichtorhallen Hamburg.

Freunde der Kunst


presse.stadtmuseum@muenchen.de