15.09.2013 08:00 unverwechselbare Handschrift

Ausstellung in Mainz: „ AT THE SEASIDE ! “ Zeichnungen, Radierungen und Temperabilder von Gertrude Degenhardt

Zeichnungen, Radierungen und Temperabilder von Gertrude Degenhardt in der galerie mainzer kunst

Die Künstlerin ist eine genaue Beobachterin von Menschen im Allgemeinen und deren Charakter; (c) Gertrude Degenhardt

Von: GFDK - Galerie MAINZER KUNST!

Gertrude Degenhardts Zeichnungen und Radierungen tragen ihre unverwechselbare Handschrift. Die Künstlerin ist eine genaue Beobachterin von Menschen im Allgemeinen und deren Charakter. Alles Ernsthafte und auch Komische wird in Übertreibung zur Groteske. Gertrude Degenhardt fängt in Ihren Sujets Emotionen wie z. B. Lebensfreude, Bewunderung, Erotik ein. Ein gutes Glas und Noten sind unablässige Ergänzung zum Hauptmotiv.

Ausstellung in Mainz

Gertrude Degenhardt hat auch zahlreiche Texte von O`Flaherty, Brecht, Biermann, ihrem Schwager Franz Josef Degenhardt und anderen politischen Autoren illustriert. Ihre meisterhafte Technik setzt sie auch bei der Gestaltung von Schallplatten-Covern für die Irish Folk Szene und Liedermacherszene ein. Die in New York geborene und in Berlin aufgewachsene Künstlerin wirkt seit 40 Jahren wechselweise in Mainz und an der irischen Westküste. Gertrude Degenhardt kann auf zahlreiche internationale Preise, Auszeichnungen und Ausstellungsstationen zurückblicken. Ihre Arbeiten befinden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen.

Bildende Kunst

Die Künstlerin zeigte Ihre Arbeiten in Mainz zuletzt im Jahre 2004 im Landtag des Landes Rheinland- Pfalz und 2009 in meiner Galerie. Gertude Degenhardt ist zur Vernissage anwesend. Staatminister a. D. Jörg Jordan wird anlässlich der Eröffnung in die gezeigten Exponate einführen. Annette Degenhardt, die Tochter der Künstlerin, gestaltet auf ihrer Gitarre zur Eröffnung der Ausstellung den musikalischen Rahmen. Die Ausstellung endet am Samstag, 09. November 2013.

info@mainzerkunst.de

Weiterführende Links:
http://www.mainzerkunst.de/