04.05.2014 08:00 Laura Bielau . Johannes Nagel . Ginan Seidl

Ausstellung in Magdeburg: Fokus Junge Kunst - eine Ausstellungsreihe der Jürgen Ponto-Stiftung zur Förderung junger Künstler

ausstellung magdeburg

Mit der Ausstellungsreihe „Fokus Junge Kunst“ wird der künstlerische Nachwuchs unter 35 Jahren in den Regionen gezielt unterstützt; Bild 1: (c) Johannes Nagel, (Aus)Grabungen, 2008, Foto Klaus Göltz

fotografie magdeburg

Bild 2: (c) Laura Bielau

Von: GFDK - Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg

Die Ausstellungsreihe der Jürgen Ponto-Stiftung zur Förderung junger Künstler präsentiert 2014 drei künstlerische Ausnahmetalente aus Sachsen-Anhalt im Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg:

Ausstellung in Magdeburg

Laura Bielau (geb. 1981 in Halle/Saale, lebt in Berlin)

Die Fotografin erzeugt in ihren fotografischen Serien, die im Habitus des Dokumentarischen daher kommen, komplexe intertextuelle und interpikturale Bezüge zur Kunst- und Fotografiegeschichte, die ihre Verweiskraft erst in der Interaktion mit dem Wissen des Betrachters entfalten können. Subtil wird das Beziehungsgeflecht zwischen Fotografin, Motiv und Betrachter hinterfragt.

Johannes Nagel (geb. 1979 in Jena, lebt in Halle/Saale)

Der Keramiker bildet Skulpturen, die ihr eigenes Medium reflektieren: der arbeitsteilige Prozess der Formwerdung, konventionell mit dem Ziel eines formschönen Designproduktes verbunden, wird zugunsten einer Hervorhebung des Spontanen und Prozesshaften überwunden. Vormals zielführende Herstellungsprozesse verwandeln sich in ontologische Form- und Materialexperimente.

Ginan Seidl (geb. 1984 in Berlin, lebt in Halle/Saale)

Die Medienkünstlerin montiert in mehrkanaligen Videoinstallationen poetische Bilderlandschaften, Alltagsgeräusche und Erzählungen zu assoziativen Gefügen, in denen imaginierte Orte –  der Erinnerung, des Traums, der Sehnsucht oder der Fantasie – vom Betrachter zusammengefügt werden müssen. Subjektivität und Veränderlichkeit von Erinnerung wird in den Installationen erfahrbar.

Freunde der Kunst

Mit der Ausstellungsreihe „Fokus Junge Kunst“ wird der künstlerische Nachwuchs unter 35 Jahren in den Regionen gezielt unterstützt und damit auch die regionale Kunstszene gestärkt. In den vorangegangenen Jahren standen die Regionen Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern im Mittelpunkt des Interesses.

presse@remove-this.kunstmuseum-magdeburg.de