28.04.2012 07:56 einzigartiger Stil der Darstellung des Rätselhaften

Ausstellung in Köln: Fotografien von William Ropp „Neue Farbarbeiten & Menschen aus Afrika“ vom 5.5. bis 30.6.2012

(c) William Ropp

Von: in focusgalerie - 6 Bilder

Der international renommierte Fotograf William Ropp ist für seinen einzigartigen Stil der Darstellung des Rätselhaften und der Komplexität der menschlichen Natur in seinen Bildern berühmt. Der Spitzname von William Ropp „The Shadow Catcher“ ist ein direkter Verweis auf des Fotografen spezifischen und ureigenen Beitrag zum Genre der Porträtfotografie: eine besondere Ästhetik, die durch seine selbst entwickelte "Tanz der Lichter“ - Technik entsteht. Indem er seine Modelle in Dunkelheit bei langen Belichtungszeiten mit mobilen Lichtquellen abtastet, erfasst Ropp in einem Spiel von Licht und Schatten sowie von partieller Schärfe und Unschärfe das ambivalente menschliche
Individuum in einem Prozess der Ruhe und Selbstreflexion, die sich vom Porträtierten auf den Betrachter überträgt.


Die in focus Galerie freut sich William Ropp´s neue schwarzweiß -Fotografien aus Afrika gemeinsam mit seinen brandneuen, erstmalig farbigen Arbeiten zu präsentieren. In seiner eigenen Handschrift, nun mit meist pastellzarten und sehr feinen farbigen Tönen und Schattierungen, laden William Ropps neueste Fotografien auf eine überaus ästhetische Art ein, das Labyrinth der menschlichen Existenz und Gefühle zu erkunden.


William Ropp (1960) wurde in Versailles geboren, er lebt und arbeitet in Frankreich. Seit 1988 wurden seine Fotografien in Museen und Galerien (u.a. Stenersen Museum in Oslo, Norwegen 2011 und 2010 im Museum für Fotografie in Charleroi, Belgien) weltweit ausgestellt. Seine Arbeiten wurden in mehreren Büchern, u.a. "Children", "Dreamt Memories from Africa" und „Twenty Years-
Retrospective“ veröffentlicht. In 2012 wird noch eine große Ausstellung im „Europäischen Haus der Fotografie“ in Paris, Frankreich realisiert.


Eröffnung am 5. Mai 2012 von 19.00 – 21.30 Uhr in Anwesenheit des Künstlers.
Öffnungszeiten: Bis zum 25. Mai jeden Di. - Sa. von 16 – 20 Uhr,
bis zum 30. Juni gerne nach telefonischer Vereinbarung.

 

Burkhard Arnold, in focusgalerie

arnold@infocusgalerie.com . www.infocusgalerie.com

Brüsseler Strasse 83 . 50672 Köln
Tel. + Fax.: 02211300341 . Mobil: 01773202913