20.12.2013 07:00 Die Sammlung 2013

Ausstellung in Kiel: In was bin ich da reingerutscht? Existenz und Identität in der Kunst

ausstellung kunsthalle kunst

Es geht um psychologische Momente des Seins, um Selbstbefragung und -erforschung; Bild 1: © Nachlass Gottfried Brockmann

sammlung kunsthalle kiel

Bild 2: © Stefan Panhans, Foto: Kunsthalle zu Kiel

Von: GFDK - Kunsthalle Kiel

In was bin ich da reingerutscht? fragt der Künstler Ulrich Meister in seinem Werk Tagebuch. Dieser Satz gibt der Sammlungspräsentation 2013, die sich mit der Unsicherheit, der Freude und der Reflexion der eigenen Existenz beschäftigt, ihren Titel.

Ausstellung in Kiel

Es geht um psychologische Momente des Seins, um Selbstbefragung und -erforschung mit sämtlichen Mitteln der Kunst – von intimen Tagebuchaufzeichnungen bis zur plakativen Inszenierung der eigenen Körperlichkeit. In was bin ich da reingerutscht? zeigt künstlerische Werke, die Ausdruck der Suche, der Selbstdarstellung, des Staunens und der Freude, aber auch der Verzweiflung am menschlichen Dasein an sich sind.

Freunde der Kunst

Künstler: Marina Abramović/Ulay, Albert Aereboe, Iwan Aiwasoffski, Ulrike Andresen, Elsbeth Arlt, Martin Assig, Stephan Balkenhol, Georg Baselitz, Joseph Beuys, Abraham Bloemaert, Christian Boltanski, Victor Bonato, Gottfried Brockmann, Antonio Calderara, Equipo Cronica, Johan Christian Dahl, Rolf-Gunter Dienst,  Peter Doig, O.A. Dschekumina, Marlene Dumas, Harald Duwe, Ulrich Erben, Hans-Peter Feldmann, Lucio Fontana, Heinrich Füger, Bert Gerresheim, Franz Gertsch, Jochen Gerz, K.O. Götz, Hubertus Gojowczyk, Carl Andreas August Goos, Antony Gormley, Johannes Grützke, Erich Heckel, Jan Henderikse, Adolf von Hildebrand, Martin Honert, Teresa Hubbard / Alexander Birchler, Alexej von Jawlensky,

Kunsthalle Kiel

Olav Christopher Jenssen, Carl Ludwig Jessen, Sven Johne, Aksel Jørgensen, Howard Kanovitz, Thomas Karp, Georg Friedrich Kersting, Ernst Ludwig Kirchner, Astrid Klein, Imi Knoebel, Hans Kock, Ilka Kollath, Iwan Kramskoi, Konstantin Kryshitzkij, Shigeko Kubota, Franz von Lenbach, Max Liebermann, Adolf Luther, Ulrich Meister, Mathieu Mercier, Peter Nagel, Kay H. Nebel, Siegfried Neuenhausen, Jacob Nöbbe, Emil Nolde, Rudolf Nonnenkamp, Marcel Odenbach, Roman Opalka, Orlan, Jürgen Ovens, Nam June Paik,  Stefan Panhans, Friedrich Preller, Neo Rauch, Ilja Repin, Raffael Rheinsberg, Gerhard Richter, Auguste Rodin, Gustav Seitz, O. Sitkow, Ben Schonzeit,  Dirk Skreber, Jan Styka, Edwin Scharff, Rudolf Schwarzkogler, Moritz von Schwind, Norbert Schwontkowski, Nikolaj Sinesubow, Renée Sintenis, Walter Stöhrer, Tal R, Jan Voss, Wolf Vostell, Franz Erhard Walther, Corinne Wasmuht, Hermann Werner.

presse@kunsthalle-kiel.de